Woher kommt "Einmal um den Pudding gehen"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oetkers oberster Puddingforscher kommt aus Bremen, wo man früher „um den Pudding gehen“ sagte, wenn man einen kurzen Spaziergang meinte, und sonntags zum Dessert eine Schüssel mit dampfendem Vanillepudding auf den Tisch stellte Quelle: http://www.brandeins.de/home/inhalt_print.asp?id=1436&MagID=51&MenuID=8&SID=su6624966285664

Raccoon 26.07.2008, 14:08

Super, vielen Dank!

0

Dürfte norddeutscher Sprachgebrauch sein.

Was möchtest Du wissen?