Woher kommt das Pappmaul beim Kiffen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier findest Du Antwort auf Deine Frage: http://www.apotheken-umschau.de/trockener-mund

Im Übrigen sind Dir überzeugte Cannabisgebraucher sehr dankbar für Deine Haltung künftig nicht mehr zu kiffen. Angesichts der anstehenden Legalisierung (siehe Memo des amerikanischen Generalstaatsanwalts Eric Holder zu den Cannabis-Legalisierungs-Volksentscheiden in Washington und Colorado/USA) wird somit auch in Europa mehr Cannabis zu Verfügung stehen, wenn Du erst gar nicht mit dem Cannabiskonsum beginnst...

Es gibt auch "Sorten" bei denen man Keinen Trockenen mund Kriegt ;) ansonsten soll Wasser Helfen =D

Was möchtest Du wissen?