Woher kommen erhöhte Leberwerte beim Hund?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt durch z. B, Medikamenten wie z. B. Narkose, Antibiotheka, teilweise auch Wurmkurzen oder auch Impfungen und/oder falscher Ernährung. Wobei einmal der Blutwert nicht so viel aussagt. Man sollte nochmals irgendwann den Blutwert nehmen um zu sehen, ob er einmalig etwas höher war oder grundsätzlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Hund hatte auch mal erhöhte Leberwerte. Dei Heilpraktikerin hat dann durch eine Fellanalyse festgestellt, das es vom Futter kam. ich hatte das Futter in der Tüte in einer Holztruhe aufbewahrt. Leider war das Holz behandelt, und die Gifte sind in das Futter gezogen. Wir konnte durch homöopatische Mittel die Leber wieder in Ordnung bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Medikamente oder auch Fehlernährung. Das klingt jetzt so drastisch =) Wenn die Werte nur etwas erhöht sind, würde ich mir das keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat der Hund in letzter Zeit irgendwelche Meds bekommen? Das könnte dazu führen...

Ansonsten würde ich einfach nochmal den TA anrufen und sagen, dass ihr bitte wissen wollt, ob das vom Futter etc. kommen kann und was ihr dagegen machen könnt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest Du Deinen Tierarzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erhöhte Leberwerte können vom Futter kommen. Was gebt ihr denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast das den Tierarzt nicht gefragt??? Oo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LenalovesMJ
03.11.2011, 10:16

hab ich jaa ...der meinte jaa das kann schon mal sein !?!? ...ka was das heißt...

0

Was möchtest Du wissen?