Woher haben Callcenter meine Handynummer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei irgendeinem Gewinnspiel mal mitgemacht? Beim Telefonanbieter das Häkchen bei "Sie dürfen mich auch zu Werbezwecken kontaktieren" mit rein gesetzt?

Da gibt es so viele Möglichkeiten...

Telefonnummern werden teilweise gegen richtig Geld verkauft und gekauft, ist 'ne richtige Industrie geworden!

Da die Anrufer ihre Kennung nicht mehr sperren dürfen versuch mal im Internet anhand der angezeigten Telefonnummer heraus zu bekommen wer dahinter steckt und verbiete ihnen schriftlich (Brief oder Email) dich nochmal anzurufen.

Das kann zwar eine Arbeit werden die nie enden will, aber sie lohnt sich wenn man nicht gerade auf "Ich wollte mal mit Ihnen über ... reden" steht.

Noch einfacher sind Block-Apps fürs Handy, da kannst du bestimmen welche Telefonnummern zu dir durch kommen und alle anderen eben nicht. Auch anders rum, also bei welcher Nummer es nicht klingelt und bei allen anderen tut es das. Meine Liste reicht inzwischen bestimmt schon bis zum Mond oder so.

Ab Android 5.? geht das auch ab Werk, ist also schon im Betriebssystem vorhanden. Bei Apple kennt ich mich diesbezüglich leider nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst sie sicher mal irgendwo im Internet angegeben haben..genau darum vermeide ich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheExpert13
09.02.2017, 22:38

Die hab ich nirgends angegeben, dafür hab ich mir extra eine prepaidkarte geholt.

0

Viele Versandhäuser haben in ihren AGB's aufgenommen, dass die Deine Daten für Werbezwecke verwenden dürfen. Das bedeutet auch, dass die Deine Daten an andere weiter geben, wenn Du dieser Praxis nicht widersprichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an irgendwelchen Gewinnspielen teilgenommen, oder im online versandhaus etwas bestellt etc.?!

Irgendwo hast du deine Telefonnummer mal hinterlegt und diese dient nun zu werbezwecken. Solchen Leuten sollte man gleich fragen von welcher Firma sie aus anrufen und darum "bitten", aus dem Telefonverteiler ausgetragen zu werden. Zur Not kann man heutzutage in jedem Router diverse Rufnummern sperren. (Falls diese denn mit übermittelt wurde)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheExpert13
09.02.2017, 22:37

Ach, die rufen doch per VOIPmit ständig wechselnden nummern an.

0

Meistens wählen sie zufällig eine Nummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?