Wofür stehen die Klassen bei Autos?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Größe und Preisklassen , wobei das heute mit den Preisklassen nicht mehr ganz zutrifft.

Ne vollausgestattete A-Klasse kostet so viel wie ne einstiegs C-Klasse.

Autohersteller die ihre Modelle nummerieren meinen damit die Größe.

Audi A1-A8

BMW 1-7 (8er mal ausgenommen)

Mercedes A-S

Hyundai i10-i40

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die Bezeichnungen für die verschiedenen Modelle von Mercedes Benz.

Die A-Klasse ist ein Minivan, die B-Klasse ein Kompaktvan, die C-Klasse ein Mittelklassemodell, die E-Klasse ein Modell der oberen Mittelklasse, die M-Klasse ein Oberklasse SUV, die S-Klasse eine Oberklasse Limousine usw usf.

Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz-Pkw#Klassenbezeichnungen

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageAntwo
04.02.2016, 21:17

Die A-Klasse ist inzwischen kein Minivan mehr sondern ein Kompaktwagen von der Karosserie her ähnlich wie der VW Golf 

1

Das sind die Modellbezeichungen bei Mercedes. Eine weitere Bedeutung haben sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Größe, wie bei BMW das 1er/2er/3er/4er/5er/6er/7er

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?