Wochenende und keine Pille?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Richtig "schlimm" kann es werden, wenn Du in den letzten 7 Tagen GV hattest. Denn durch einen Einnahmefehler in der ersten Woche (und das wäre jetzt einer) verlierst Du den Schutz der vorangegangenen 7 Tage sowie den Schutz der nachfolgenden Tage, bis Du wieder 7 (bzw. 9) Pillen in Folge fehlerfrei genommen hast.

Wenn Du in der vergangenen Woche keinen GV hattest, kannst Du auch Montag ein neues Rezept besorgen und eben entsprechend darauf achten, dass Du zusätzlich verhütest, bis der Schutz wieder aufgebaut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm ist es nicht, du bist dann erst nach einer Woche richtiger Einnahme geschützt (neun Tage bei der Qlaira). Du musst mit Zwischen- und Schmierblutungen rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viel ich weiß, darf man die Pause zwar verkürzen, aber keinesfalls länger als 7 Tage verlängern. Es wird wohl nicht schlimm sein, wenn du erst am Montag wieder anfängst, allerdings bist du dann nicht sofort wieder geschützt, sondern erst eine Woche nach der Einnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht schlimm. Nimm Kondome und geh am Montag zu Deinem Arzt. Er kann Dir auch sagen wie Du weiter einnehmen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Notfall Apotheke da kannst du sie mit Rezept holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist schlimm, wenn man so will. Unterbricht man den Zyklus auf nur für einen Tag, ist die Pille erst wieder im nächsten Zyklus wirksam- Pi - mal - Daumen dauert das ca. 1 Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?