wo wird das reinste spanisch gesprochen?

3 Antworten

Laut den Spaniern selbst wird das "reinste" Castellano in Valladolid, also wie bereits erwähnt, in der Region Kastilien-León gesprochen.

Mein kolumbianischer Mitschüler hat gesagt, dass in seinem Land das "reinste" Spanisch gesprochen wird. Ich meine, das später auch noch einmal auf Wikipedia gelesen zu haben. Der erste Buchstabe des Wortes "cerca" (nah) wird dort jedoch, wie in den meisten spanischsprechenden südamerikanischen Ländern auch, als "s" und nicht wie das englische "th" ausgesprochen.

hallo chica222, in Spanien selbst wird das 'reinste' Spanisch - wie schon von abbie geantwortet - in Kastilien gesprochen,daher aus der Name "castellano",d.h. in Zentralspanien,um Madrid herum. Richtig, auch in Zaragoza spricht man ein 'reines' Spanisch. In Katalonien = Cataluña (um Barcelona) wird mehr und mehr das catalán (auch als Amtssprache) gesprochen, eine Mischung aus Spanisch und Französisch, sehr schwer zu verstehen!, mit eigenem Vokabular und eigener Grammatik. In Hispanoamerika wird das reinste Spanisch in Kolumbien (in der Hauptstadt) Bogotá gesprochen. - Chau. ossita aus Argentinien

Was möchtest Du wissen?