Wo schränkt das Gesetz unsere Freiheit ein?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Gesetze schränken dort die Freiheit des einen ein, wo sie das Recht und die Freiheit des anderen schützen sollen. Zum Teil fungieren Gesetze auch zum Selbstschutz. 

Das Besprühen von Gebäuden mit Graffiti ist dem Künstler deshalb nur bedingt gestattet, da ein anderer gleichzeitig das Recht dazu hat, sich in einer sauberen und gepflegten Umgebung zu bewegen. Ebenso ist die Einschränkung des Alkoholkonsums von Jugendlichen einerseits dazu gedacht, sie am Schädigen ihrer Umgebung durch unbedachtes Verhalten im Vollrausch zu hindern, und andererseits, um ihnen eine möglichst gefahrlose und suchtfreie Jugend zu ermöglichen. 

Dadurch dass sich alle mehr oder weniger an gewisse Richtlinien halten, erhöht sich der Lebensstandard aller Beteiligten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gesetzt schränkt *immer* dort deine Freiheit ein, wo Du es gerne verletzen möchtest. Es schränkt deine Freiheit ein, den Menschen in der Warteschlange vor dir beim Aldi tot zu schlagen über den Du dich aufregst, weil er mit Centstücken bezahlt, es schränkt deine Freiheit ein, nackt U-Bahn zu fahren und auch deine Freiheit eine Bank zu überfallen oder andere Menschen wegen ihrer Religion zu diskriminieren (es sei denn, Du bist selbst Teil einer Religionsgemeinschaft, die dürfen staatlich geschützt diskriminieren).

Die Frage muß lauten: Was wärst du gerne frei zu tun, darfst es aber nicht?

Anders betrachtet schränkt dich das Gesetzt überhaupt nicht ein in deiner Freiheit, solange Du bereit bist, mit den Konsequenzen zu leben...

Die Frage ist: sind diese Einschränkungen nicht vielleicht im großen und ganzen sinnvoll, damit wir alle zusammen leben können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GameDevelopment
04.02.2017, 18:08

Ich habe nie behauptet dass die Einschränkungen nicht sinnvoll sind. Ich wollte nur wissen wo es Einschränkungen gibt

0

Jede gesetzliche Maßnahme reglementiert persönliche Entscheidungen und setzt dieser Grenzen.

Von der Kündigungsfrist bis zum Tötungsdelikt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nennst Sachbeschädigung Freiheit? Das Alkoholverbot entspringt einer Sorge um die Gesundheit und zeigt nur, dass der Gesetzgeber meint, dass Eltern offenbar nicht unbedingt in der Lage sind, zu beurteilen und durchzusetzen, was für ihre Kinder gut ist.

Deine Freiheit schränkst du hauptsächlich selbst ein, in dem du nicht verstehst, dass deine größte Freiheit darin liegt, die an Regeln zu halten, aus deiner eigenen, freien Entscheidung heraus.

einfachste Regel: die eigenen Freiheit hört dort auf, wo die eines Anderen anfängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Recht, deine Faust im Kreis zu schwingen, endet an der Kinnspitze deines Gegenübers. Grundsätzlich ist das, was du einschränken nennst, der Schutz für andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würdest du wollen das jemand später an deinem Einfamilienhaus ein hässliches Graffiti sprüht? Oder auch an der Kirche, dem Brandenburger Tor oder vielleicht später deinem Geschäft am öffentlichen Platz? Das verschandelt das ganze Stadtbild. Oder auch dass deine Kinder im Grundschulalter den Alkohol nicht einschätzen können und deshalb im Krankenhaus landen? Genau das gleiche bei Drogen. Ich finde Gesetze haben einen Sinn. Wobei ich manche Strafen allerdings auch ungerechtfertigt finde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GameDevelopment
04.02.2017, 17:59

Ich habe nicht gesagt dass die Gesetze keinen Sinn machen nur das sie die Freiheit einschränken

0

Ein gesundes gesetz schränkt unsere freiheit ein, sofern wir unsere oder die gesundheit und die freiheit von anderen mit unserem verhalten beeinträchtigen oder gefährden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Gesetze schränken sozusagen unsere "Freiheit" ein.

Manche sind natürlich übertrieben, manche aber auch nicht. Für manche gilt es vielleicht auch als selbstverständlich, dass es Gesetze gibt, die die "Freiheit" einschränken. 

Aber jeder versteht was anderes, was für ihn "Freiheit" bedeutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh, alleine schon diese vielen Gesetze gegen Eigentumsdelikte schränken die Freiheit jedes Diebes enorm ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
04.02.2017, 18:09

Und dann noch die Straßenverkehrsordnung! Die nervt richtig. 

2

Schulgesetze schränken die Freiheitsrechte ein. Sie machen aus dem Recht auf Bildung einen Schulanwesenheitszwang. Damit ist das Recht auf die freie Wahl des Aufenthaltsortes eingeschränkt.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChulatasMann
05.02.2017, 19:54

Du hast aber nicht nur das RECHT auf Ausbildung, sondern auch eine Schulpflicht.

0

Beim Grafittisprayen wird Deine Freiheit nicht eingeschränkt, sondern das Recht auf unversehrtes Eigentum dritter geschützt.

 Beim Alkoholverbot geht es um die unversehrte Gesundheit Schutzbefohlener/ Minderjähriger.

 Bevor Du so bl... Fragen stellst denk erst mal darüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kidsmom
04.02.2017, 17:56

Man sollte einführen, dass man manchmal mehr als nur ein Danke vergeben kann! Oder so einen dicken, fetten Bonuspunkt!

1
Kommentar von GameDevelopment
04.02.2017, 17:57

Dennoch wird die Handlungsfreiheit eingeschränkt und öffentliche Plätze wurden vom Staat finanziert also allen Steuerzahlern(auch den Grafitisprayern) und nicht von dritten

0

Hund nicht auf den Spielplatz kacken lassen dürfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rlstevenson
04.02.2017, 17:58

Stimmt. Auch wieder so ein wichtiges Grundrecht, das uns die linksversifften grünen Systemidioten einfach nicht gönnen wollen!

2

Definiere den Begriff Freiheit, dann sehen wir weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst deine Freiheit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GameDevelopment
04.02.2017, 17:53

Die Freiheit aller deutschen Bürger gruppenspezifisch oder nicht

0

Was möchtest Du wissen?