Wo lebt Allah?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allah ist getrennt von der Schöpfung . Und ist frei von Raum und Zeit.

Es gibt 7 Himmel und das Universum ist nur der 1 Himmel . Allah hat einen Thron , der über dem 7.Himmel ist. Man darf nicht sagen , dass Allah auf diesem Thron sitzt oder steht , da das menschliche Eigenschaften sind.

Das Universum ist im Verhältnis zum Thron von Allah so groß wie ein Ring in der Wüste .

Wir können nicht wissen , wie die Himmel aussehen , die außerhalb unseres Daseins liegen .

Er existiert deshalb nicht in der Schöpfung , ist jedoch mit dem Wissen überall. Das heißt er weiß alles was hier passiert , auch wenn er nicht innerhalb des Universums existiert.

AYo

Er existiert nicht im Universum? Auch nicht in Mekka?

Aber er existiert außerhalb unserer Realität!

0
@Rheinpreusse

das ist wahr, denn er west in seiner realität (reich der dauer).

.

unsere realität(reich der zeit) ist lediglich ein spiegelbild seiner realität.

0

„Wer behauptet, dass Allâh in etwas, von etwas oder auf etwas sei, begeht Unglauben. Denn wenn Er auf etwas wäre, so wäre Er getragen, wenn Er in etwas wäre, so wäre Er begrenzt und wenn Er von etwas wäre, dann wäre Er ein Geschöpf.„Allâh existierte vor der Schöpfung, Seine Existenz hat weder Anfang noch Ende. Er ist erhaben über alle Richtungen; vorne, hinten, oben, unten, rechts und links. Er ist weder ein zusammengesetzter Körper noch Bestandteil eines Körpers. Er existierte vor dem Erschaffen des Ortes, Er erschuf den Ort und die Zeit und ist weder an Ort noch an Zeit gebunden. Allâh erschafft mit Seiner Allmacht und Seinem Willen, was Er will und wann Er will und niemand vermag Ihn daran zu hindern. Er ist unvorstellbar, Gottes Wirklichkeit kann weder durch Verstand noch durch Phantasie erfasst werden. Nichts und niemand ähnelt Gott und Er ist der Allhörende und der Allsehende.“

Ich kenne einen alten Türken, der sagt,dass Allah Gott ist (weil er 99 Namen hat) und überall wohnt. Im Himmel und auf der Erde, in jedem Stein und jedem Lebewesen.

Dann ist dieser kein Moslem mehr. Wer sagt Allah ist über all in jedem Lebewesen ,ist kein Moslem mehr.

0
@user909

Ich glaube, der wäre ganz schon sauer, wenn ich ihm sage, er sei kein Moslem. Er ist Allevit und versteht sich klar als Moslem, auch wenn er nicht 5 Mal täglich betet, wie es seine Frau tut. Sie ist Kurdin und strenger gläubig.

0

Fragen zum Islam/Muslime?

Hallo!
Ich wurde als Muslime geboren und war es auch bis zu meinem 14.Lebensjahr.
Jetzt bin ich keiner mehr,ich bin aus dem Islam "ausgestiegen" aus einem besonderen Grund...
Ich denke nicht, das der Islam falsch ist,der Grund dafür war,dass ich bis zu meinem 14.Lebensjahr nichts über den Islam gelernt habe,war zu faul oder so, und deshalb habe ich mir selber gesagt dass ich mit solchen Vorraussetzungen niemals Muslime sein kann..... "Ich werde mich erst Muslime bezeichnen dürfen, wenn ich den Koran durchgelesen habe....."
So meine Meinung.......
Ich habe aber noch sehr viele Fragen an Muslime/den Islam von denen ich mir wünsche das sie beantwortet werden :)

Folglich werde ich ein paar Fragen stellen,auf diese werde ich später genauer eingehen,also bitte nur in diesem Bereich erfahrene Leute.....

•Weiß Allah alles?
Wenn ja,warum lässt Allah uns "das Leben" leben, wenn Allah schon das Ergebnis weiss?

•Warum glaubt ihr an den Islam,was macht euch so sicher das alles wahr ist,was im Koran steht?

•Wie beurteilt Allah die Leben der Menschen, die einer anderen oder gar keiner Religion angehören?

•Darf Allah wütend auf mich sein, wenn ich nicht an Allah glauben würde (war eine Zeit lang so),
wenn eure Antwort JA sein sollte:
Warum sollte Allah das sein?
Ich habe mein Gehirn benutz,selber nachgedacht, kann es Allah geben?
Hab ich Allah schonmal gesehen?,gehört?
Wurde es wissenschaftlich bewiesen dass es Allah gibt?= Nein!

Auch wenn es Allah geben würde,darf er deswegen wütend auf mich sein?
Weil ich früher nicht an Allah glaubte?
Ich habe nur logisch nachgedacht,selber eine Stellung dazu genommen, nicht wie andere( keiner soll sich angegriffen fühlen) die nur das glaubten was man ihnen sagte.....
Ich habe die Logik benutz anstatt alles zu glauben…
Darf Allah wütend auf mich sein?

Das waren Vorerst meine Fragen,ich habe noch 1.000.000 mehr :)

Aber ich glaube das reichte fürs erste.

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

Universum, gibt es noch anderes Leben im Universum?

 Gibt es im Universum noch anderes Leben..denkt ihr es gibt sowas wie wir...eine ERDE die vllt. sogar weiterentwickelt ist? Die genau nachdem suchen was wir auch ? Leben außerhalb ihrer "Erde". Denkt ihr wir sind die einzigsten im ganzen Universum...wenn man so drüber nachdenkt ist man eig. doch ziemlich einsam hier. Auch wenn man Menschen um sich hat....Wer weiß es schon.

...zur Frage

Lebt das Universum?

Lebt das Universum? Wie unsere Erde die die Natur bzw das Wetter etc selber steuert? Steuert das Universum auch Planeten Gravitation Materie?

...zur Frage

Hat Allah laut Koran erst die Erde oder erst den Himmel/das Universum erschaffen?

Laut Sure 79:30 kam die Erde nach dem Himmel, laut Sure 2:29 der Himmel nach der Erde. Wie passt das zusammen? (Und wann war der Himmel mal "Rauch" in der Realität?)

...zur Frage

Was glaubt ihr, wie ist das Universum entstanden?

Ich persönlich glaube, dass diese Frage im Moment noch außerhalb unserer vorstellungskraft liegt. Der Mensch glaubt das was er sieht. Genau wie man früher an die flache Erde geglaubt hat, innerhalb eines Höllenfeuers und die Kuppel hatte löcher durch die man ins Feuer sehen kann (Sterne). Der Mensch wusste es nicht besser und hat es sich versucht zu erklären. Ich gehe davon aus das wir gerade das selbe tun. Wir versuchen es uns zu erklären, aber wir können nicht weil wir keine Grundlagen haben. Ich vermute sogar, dass das Universum ALLES ist, dahinter gibt es nicht denn das dahinter ist das universum weil es das äusserste vom äußersten ist und es existiert schon immer.

Aber was denkt ihr? Stimmt ihr mir zu?

...zur Frage

Wieso gibt es sieben Himmel? das überrascht mich...

Koran 1500 Jahre altes Buch, und da steht so ein Vers drin, Vers 65:12,"Allah ist es, Der sieben Himmel erschaffen hat, und von der Erde gleich (viel). Der Befehl (Allahs) kommt wahrhaftig zwischen ihnen herab, damit ihr wißt, daß Allah zu allem die Macht hat und daß Allah ja alles mit Seinem Wissen umfaßt."

1- Unser heutiger Wissensstand besagt das Teil 2 richtig ist, die Erde hat 7 Schichten.2- Unser Wissen Heute weiß nicht viel über das endlose Universum, wir können nicht mal unser erster Himmel verfolgen, gegentisch und endlos... heiß das wenn der Koran stimmen sollte, das der Urknall hat im Himmel 1 statt gefunden, und dann dies breitet sich in Himmel 2 und so bis zum 7en Himmel?? also Himmel soll auch aus Schichten bestehen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?