Wo kann man deutsche Bahn Aktien kaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie schon gesagt keine Aktien an der Börse weil alle Aktien im Staatsbesitz.

Es gibt etliche Aktiengesellschaften deren Aktien nicht an der Börse gehandelt werden.

Entweder alle Aktien sind im Besitz einer anderen Gesellschaft, Familie oder dem Staat oder aber die Gesellschaft scheut das Rampenlicht der Börse. Für eine Börsenzulassung sind klare Darstellungen der Finanzen notwendig und es kostet die Börsenzulassung auch Geld.

Aber es hindert Dich keiner dran eine Aktiengesellschaft zu gründen, 10.000 Aktien herauszugeben und die im Hinterzimmer einer Kneipe an die Gäste zu welchem Preis auch immer zu verkaufen. Auch diese Aktien würden dann nicht an der Börse gehandelt.

DIe DB ist nicht an der Börse und handelt auch nicht OTC (Over the Counter (außerbörslich)).

Ich würde dir davon ohnehin abraten: der Deutschen Bahn wird es in Zukunft nicht besser gehen, eher deutlich schlechter. Die EU hat sie gerade auf Öffnung der Schienennetze für Mitbewerber verdonnert. Das ist ähnlich wie die Telekom-Aktie: Finger weg!

Also nicht kaufen, auch wenn sie an die Börse gehen, da gibt es andere Unternehmen ;)

Die Deutsche Bahn ist noch nicht an der Börse notiert, daher kann man noch keine Aktien kaufen.

Die Deutsche Bahn ist zwar rechtlich AG aber nicht an der Börse. Gott sei dank! Du kannst also keine Aktien kaufen

nirgendwo...es gibt schlicht keine

aber die bahn ist doch eine aktiengesellschaft, also müssen diese doch auch aktien besitzen. es sei denn, die haben die aktien an den deutschen staat verkauft um damit ihre bauprojekte zu finanzieren

0
@CoolDragon

Das heißt ja nicht, daß der Aktionär mit seinem Besitz an die Börse geht, um damit zu handeln. Er sitzt schlicht drauf und kassiert ggf. Dividende.Grüße

0

Was möchtest Du wissen?