Wo ist der Unterschied zwischen backen und kochen?

3 Antworten

Es sind verschiedene Garmethoden

Gekocht wird in ausreichender Flüssigkeit- mit oder ohne Deckel.

Bei Niedrigtemperatur spricht man von Dämpfen (mit wenig Flüssigkeit) oder von Garen (mit sehr wenig oder ohne Flüssigkeit)- immer im geschlossenen Behälter.

(An)Braten- mit hoher Temperatur, offenem Gerät und nur kurzer Zeit- danach kann man weiter garen bzw. dämpfen oder auch schmoren.

Von Backen spricht man im allgemeinen wenn es sich um ein im Rohr (Ofen) auf offenem Blech/Form hergestellte Teigware handelt.

Würde ich auch sagen. Gekocht wir mit Wasser in einem Topf. Heutzutage wird das meistens auf einem Induktionsherd gemacht. Das sind Herde, die mit einem Magnetfeld arbeiten und den Topf darüber nur dadurch erhitzen. Der Topf muss allerdings zum Herd passen, nicht jeder funktionier... Der Topf ist, muss aber nicht, zugedeckt sein und das Wasser kocht.

Beim Backen wird der rohe Teig in den Backofen geschoben und eine Teigware gebacken. Wie genau die Definition vom Unterschied dieser beiden Tätigkeiten ist, kann ich leider nicht sagen. Aber ich denke, du hast eh verstanden, worum es geht!

0

Simpel gesagt, backen is im backofen

Und kochen is am herd

Aber oft is halt auch backen für süße sachen gemeint und kochen für bekante

Was meinst du mit bekannten Sachen? Oder wolltest du pikant schreiben?

0

Der Online-Duden erklärt dir das schnell und zuverlässig.

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?