Wo habt ihr euer Jahrespraktikum gemacht und habt ihr Geld verdient?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist strengstens untersagt Geld zu anzunehmen, geschweige denn zu fordern. Es soll doch nur dazu dienen, dass du das Gelernte in der Praxis anwenden kannst.

Das Praktikum kannst du machen in:
- Industrieunternehmen
- Steuer- und Rechtsberatung
- Gemeinde- und Stadtverwaltungen
- Finanzamt
- Handel und Dienstleistung
- Banken und Versicherungen

Ich persönlich nicht, aber ich habe einen guten Bekannten der die FOS (Wirtschaft/Verwaltung) besucht. Er macht sein Jahrespraktikum bei der Deutschen Vermögensberatung. 

Du solltest aber vielleicht dein Praktika anhand deiner Interessen auswählen :)

PS: Er verdient auch nicht schlecht dort. :P


Kommentar von Lukas2696
18.03.2016, 22:01

Hat er auch eine Vergütung bekommen?

0
Kommentar von Lukas2696
18.03.2016, 22:01

Danke :)

1

Hallo, ich mache zur Zeit auch ein Jahrespraktikum und ich kann dir nur davon abraten denn das war die schlechteste Entscheidung die ich je getroffenhaben. Ich werde dort einfach rchtig schlecht behandelt und immer nur für die drecksarbeiten ausgenutzt. Also überleg es dir bitte gut denn du wirst da der Praktikant sein, die unterste Schublade. Gelert habe ich in dieser Zeit kaum etwas und ich bin einfach nur froh dass es bald um ist...

Kommentar von Lukas2696
26.03.2016, 12:53

Wo hast du das Praktikum gemacht?

Ich habe jetzt zwei Angebote bekommen einmal in einer Kanzlei und einmal bei einem Immobilien Markler :D

0

Was möchtest Du wissen?