Wo haben Quallen ihren Kopf?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Quallen als Nesseltiere haben nicht den klassischen Aufbau, den du von Wirbeltieren kennst. Einen Kopf gibt es in diesem Sinne nicht.

Das Nervensystem liegt knapp unter der Haut des Schirm, ein Gehirn gibt es jedoch nicht.Der Beutefang funktioniert über Reflexreize an die Tentakeln, so dass die Qualle ihre Beute auch ohne Gehirn blitzschnell fangen kann.

Die Mundöffnung ist mittig auf der Unterseite der Qualle, das Verdauungssystem gleich darüber zentral im Schirm. Eine Qualle hat keine Augen, dennoch hat sie in ihrer Oberfläche Zellen, die hell/dunkel wahrnehmen, ebenso registriert sie Schwerkraft und somit ihre Lage im Wasser. 

Augen haben sie schon, siehe Antwort von buckykater. Was ist denn ein Schirm?

0

Quallen sind im Grunde genommen nur eine Kolonie von tausenden Nesseltierchen. Ich würde sagen nein.

Verwechselst du das mit Korallen?

0

Das trifft nur auf Staatsquallen zu. Alle anderen sind Einzeltiere.

1

Was möchtest Du wissen?