Wo finde ich meine Berufsgenossenschaftsnummer

5 Antworten

Du selber als Arbeitnehmer hast überhaupt keine Mitgliedsnummer, .Nur die Firma ist dort Mitglied.

Wenn du einen Arbeitsunfall hattest, hast du nur Ein Aktenzeichen.

Der Arbeitssicherheitsbeauftragte in deinem Unternehmen, der die Betriebsunfälle aufnimmt, weiß die Nummer. Oder du rufst bei der Berufsgenossenschaft an. Falls du nicht weißt, wer der Arbeitssicherheitsbeauftragte ist, oder welche Genossenschaft zuständig ist, frag in der Personalbuchhaltung nach.

Dann ruf doch einfach bei der Berufsgenossenschaft an ...

Was möchtest Du wissen?