Wo finde ich Gutachter die NICHT für die Rentenversicherung arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Ralvieh1959,

Sie schreiben:

Wo finde ich Gutachter die NICHT für die Rentenversicherung arbeiten?

Antwort:

Über einen kompetenten und sehr versierten Fachanwalt!

Beispiel:

http://www.ra-buechner.de/fachbereiche/gutachter/gutachteninstitute.html

Bitte beachten Sie, daß Verfahren, Begutachtungen usw. überwiegend nach Aktenlage entschieden werden!

Ein Gutachten kann nur so gut sein, wie der Inhalt Ihrer eigenen Krankenakte!

Die Qualität und Aussagkraft Ihrer eigenen Krankenakte ist der Schlüssel zum Erfolg!

http://www.erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

http://rentenberater-sommer.blogspot.de/2010/11/was-ist-ein-109-gutachten.html

https://www.youtube.com/user/hubkon/videos

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ralvieh1959 05.04.2016, 12:41

Vielen Dank für die ausführliche und gut strukturierte Antwort.

0
Konrad Huber 05.04.2016, 14:01
@Ralvieh1959

Gerne und danke für die Blumen!

Die Erfahrung zeigt klar und unmißverständlich, daß der Inhalt der eigenen Krankenakte im Endeffekt über Erfolg oder Mißerfolg entscheidet!

Der professionelle Rentenberater Tibor Jokusch hat sich zu diesem Thema sehr viel Arbeit gemacht und hervorragende Merkblätter auf seiner Webseite zur Verfügung gestellt!

http://www.rentenburo.de/Merkbl%C3%A4tter

In Ihrem Fall dürften mehrere dieser Merkblätter für Sie von großem Interesse sein, einfach mal durchklicken und Sie werden sich wundern, wie detailliert dort alles beschrieben ist!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad 

0

HAllo,

ehrlich?

Bei soviel Gutachtern, welche deine Leistungsfähigkeit als vollschichtig beschreiben, sollte der Anwalt einen TOP Arzt haben, der ein vernichtendes gutachten gegenüber den vorliegenden Akten schreibt.

Da nützt auch kein VdK mehr, da Sie nicht fachlich besser als dein Anwalt sein können (ansonsten wären sie als freiberuflicher Jurist tätig).

Gehe davon aus, das du zukünftige die Verfahren verlieren wirst, dann ist die Enttäuschung nicht so groß.

Die DRV arbeitet mit modernsten Rechtssprechungssoftware, die wissen was sie machen, damit sie nicht umsonst Kosten verpulvern.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist bei einem Anwalt. dann sollte er doch sicher besser wissen, wo man einen unabhängigen Gutachter findet. aber wenn schon sechs Gutachten erstellt worden sind, wird es schwer ein siebtes du bekommen, was für die Rente spricht.

du könntest dich noch an die unabhängige Patientenberatung wenden https://www.patientenberatung.de/de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein quatsch. Als würden Gutachter ein falsches Gutachten erstellen. Die arbeiten nach besten Wissen und Gewissen.
Und natürlich bezahlt die Rentenversicherung das Gutachten für die, egal ob es positiv oder negativ ausfällt.
Wer sonst soll denn das Gutachten bezahlen, wenn nicht die RV wenn du das nicht selbst übernimmst? Die Autoversicherung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ralvieh1959 05.04.2016, 12:40

Falsche Gutachten kann sich kein Arzt erlauben. Das ist schon ganz richtig. ABER......

Die Diagnostik wird im meinem, Falle weitgehendst nicht bestritten. Was das Problem bei mir(und nicht nur bei mir) ist, sind die Schlußfolgerungen die aus der Diagnostik gezogen werden. Denn die ligenweitgehendst im Ermessen des Arztes/Gutachters. Ein Gutachter (und da muss ich meine Schwägerin, sie arbeitet bei der kassenärztlichen Vereinigung, und meinen Anwalt zitieren) erhält z.B. vom Gericht oder der Rentenversicherung zwischen 700,- und 1500,- € Honorar. Ein Gutachter der regelmässig im Auftrag der Rentenversicherung Gutachten erstellt wird nen Teufel tun und regelmässig für den Antragsteller ein positives Gitachten erstellen.

Dann bekommt er keine Aufträge von den Sozialträgern mehr.

0
derajax 05.04.2016, 16:31
@Ralvieh1959

"Falsche Gutachten kann sich kein Arzt erlauben" <- Damit hast du schon gesagt das deine Behauptung nicht stimmen kann. Vielleicht bist du auch einfach nicht Erwerbsgemindert, wenn das nun schon 6 Gutachter sagen.

Natürlich bekommt er das Gutachten bezahlt. Er bekommt jedes Gutachten bezahlt, egal für wen er es erstellt. Er kann der RV sagen, dass er keine Gutachten machen möchte, das kommt vor. Sei es aus Überlastung oder schlechten Erfahrungen.

Die RV filtert aber nicht die Gutachter aus, wer positive und wer negative Gutachten schreibt. Die RV vergütet diesen und fertig. Die schaut wer in der Nähe des Versicherten auf diesem Fachgebiet Gutachten erstellt und dann wird der beauftragt.

0

Wenn Du keinem der Gutachter vertraust, dann musst Du Dir einen privaten nehmen und ihn selbst bezahlen.

 Kostenpunkt zwischen 3000 und 4000 € die Du bei Erreichen der Rente von der RV ersetzt bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ralvieh1959 05.04.2016, 12:20

Vielen Dank für deine Antwort. Ein Obergutachten bzw. die Neuerstellung ist bereits beantragt. Ich bzw. mein Anwalt hat da dann die Möglichkeit eigene Gutachter zu bennenen.

0

Also ich würde in einen Sozialverband eintreten. Entweder SoVD oder VDK.

Die helfen für relativ wenig Geld. Wenn Du ausserdem Klage vor dem Sozialgericht einreichst, wird immer ein unabhängiger Gutachter vom Gericht bestellt.

So war es bei mir - und das war meine Rettung.

Dieser Gutachter sah die Angelegenheit mit anderen Augen - der DRV-Gutachter hatte verloren - und ich meine Rente.

Klausi111111

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ralvieh1959 05.04.2016, 12:24

Aus dem VDK bin ich wieder ausgetreten......wenn der nicht gewesen wäre, hätte ich wahrscheinlich schon alles fertig. Der hat bei mir es so richtig versaut. Inkl. dem Verschlimmerungsantrag für den Schwerbehindertenausweis.

Danke

Ralf

0

Was möchtest Du wissen?