Wo bekommt man pechschwarze Füße?

12 Antworten

Ich laufe wenn es warm ist und ich die Gelegenheit habe, auch immer überall barfuß rum, und ich finde es auch am coolsten, wenn ich dazu pechschwarze Füße habe, und zwar am besten nicht nur an den Sohlen, sondern auch an den Zehen von oben und an den Seiten. Das sieht einfach schon direkt auf den ersten Blick nach Hardcore Barfüßer aus und gefällt mir am besten.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man besonders schwarze Füße z.B. an Bahnhöfen bekommt, und besonders auch an so ebenen Bahnübergängen - wenn man da direkt über die Schienen läuft und vllt auch die Füße direkt ein bisschen da dran reibt, hat man sie echt im Nullkommanix kohlrabenschwarz :) Parkhäuser allgemein sind auch echt net schlecht - da gehe ich manchmal auch direkt zu irgendwelchen geparkten Autos und reibe meine Fußsohlen und Oberseiten kurz mal an den Rädern bzw Felgen - das ist echt der Hammer, wie pechschwarz man da seine Füße bekommt xD Also ich finde, das passt dann einfach am besten zum Barfüßer Style. Eine Freundin von mir läuft auch immer barfuß rum und macht das auch immer. Sieht bei der auch echt cool aus, vor allem die schwarzen Sohlen und Zehen im Kontrast zu ihren knallbunt lackierten Fußnägeln und den Kettchen, Bändchen und Zehenringen, die sie immer trägt.

Schade, dass es insgesamt nur so wenige Leute gibt, die vor allem jetzt im Sommer sich trauen, barfuß zu laufen - ist doch einfach das beste und coolste, was man machen kann. :) Aber so ein paar gibts dann doch, und ich seh in der Stadt auch jeden Tag welche rumlaufen. Vielleicht wirds ja doch noch zum Trend? Wär auf jeden Fall mal cool... ^^

Habe keine Probleme wenn Leute barfuß laufen und das denen ihre Füße oft extrem dreckig und Schwarz werden ist logisch. Mich stört es auch gar nicht wenn ich die dreckigen schwarzen Füße von Leuten sehe, nur verstehe ich dich nicht, weshalb du es cool findest wenn du extrem dreckige schwarze Füße hast. Der Nachteil ist wenn du dreckige schwarze Füße hast, kannst ja niemanden besuchen zumindest werden nur wenige Menschen damit kein Problem haben wenn du mit dreckigen schwarzen Füßen zu dene in die Wohnung willst. Also ehrlich gesagt würde ich dich bei mir rein lassen egal wie extrem dreckig Schwarz deine Füße sind.

0

Hoffe auch dass es zum Trend wird. Früher war das ja eh normal und jeder hatte eine gesunde Fussstellung

0

Je größer die Stadt, desto schwärzer die Füße, insbesondere wo viel Verkehr (Fußgänger und Fahrzeuge) herrscht und wenig saubergemacht wird.

Ich strebe das auch nicht an, im Gegenteil, wenn es die Möglichkeit gibt, in einem Brunnen oder Bach die Füße abzuspülen, nutze ich sie.

Was machst du, wenn du keine Möglichkeit hast dir zwischendurch deine Füße abzuspülen?

0

Die dreckigsten Füße bekomme ich von Ubahn(stationen). Wahrscheinlich noch in Verbindung mit einer öffentlichen Toilette, dann bekommt man den Dreck auch nicht mehr so schnell ab. Schwarze Füße sind für mich zwar nichts ungewöhnliches, aber will man ja trotzdem nicht unbedingt, also kann ich dir das auch nicht so genau sagen, ich weiche wenn ich barfuß laufe allem aus, was die Füße dreckig macht, auch wenn man oft nicht drumherum kommt.

Sind deine Füße sehr dreckig schwarz geworden?

0

Ich laufe im Sommer immer barfuß, pechschwarze Füße habe ich noch nirgendwo bekommen, weil ich mich von öligen oder rußigen Untergründen grundsätzlich fernhalte. Recht dunkel werden meine Sohlen, wenn ich durch einen Bahnhof oder eine Fußgängerzone laufe, vor allem, wenn der Boden nach einem Regenguss leicht feucht ist, aber anschließend schnell trocknet. In manchen fremden Wohnungen, auf Partys und in Kneipen, wo es nicht so sauber ist, werden meine Füße ebenfalls ziemlich schmutzig.

 - (Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Füße)

Auf dem Foto sieht dein Fuß relativ sauber aus.

1
@Kathi80508

So ist das mit wirklichen Barfüßlersohlen - sie nehmen den Schmutz weniger an, und reinigen sich beim Gehen schneller wieder von selbst.

Öfter wirklich schwarze Sohlen haben nur diejenigen von uns, die ständig in einer großen Innenstadt unterwegs sind, in bestimmten großen Geschäften, in dreckigen U-Bahnhöfen, etc.

Das ist halt ganz anders als bei untrainierten Fußsohlen. ;-)

1

Spanien, Costa del Sol. zwischen Torremolinos und Marbella. Da ist auf dem Strand im Sand so viel Öl und Teer, daß Du mit dem Waschen gar nicht nachkommst.

Was möchtest Du wissen?