Wo bekomme ich Salpeter (Kaliumnitrat,KNO3,Kalisalpeter) her?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Flozell, also ich kenne Apotheken, in denen es kein Problem ist, Salpeter in geringen Mengen zu erhalten (also um die 100 g herum). Nur größere Mengen, da werden die Apotheker vorsichtig und hellhörig, denn sie möchten nicht die Stoffmenge zur Herstellung von Sprengmittel vertreiben. Allerdings wird man sich schon die Frage gefallen lassen müssen, wozu man das braucht. Eine ehrliche "Haut" wird darauf auch ehrlich antworten können und das Zeug erhalten. Einfach versuchen. Es ist jedenfalls definitiv ein Apothekenartikel. Größere Mengen wird man vielleicht im Baumarkt (Chemikalienabteilung) erhalten. Aber auch dort wird man sich erklären müssen. Nach dem 11.09.01 ist die Welt halt vorsichtiger geworden. Gruß Superhamsti.

Die ultimative Ausrede, Kaliumnitrat ist ein Oxidationsmittel.Und dass nicht nur bei der Verbrennung. Also gib an zu hast 50 Sonnenblumen auf Watte gesäht, unter sterilen Bedingungen. Diese werden mit einer Lösung aus Kno3 und destiliertem Wasser gesossen. Die Überlegung dahinter ist: Das die Blumen unter starkem Sauerstoffeinfluss Wesentliche schneller Wachsen.

PS: Aus reinem Forschungsdrang habe ich es ausprobiert, Resultat: Behndelte Pflanzen gehen ein, weiss immer noch nicht warum!!

Drogerie, Apotheke, Fleischereifachbedarf. Vom Kauf grössere Mengen Kunstdünger zu "Versuchszwecken" kann ich nur abraten.

Holzkohle und Schwefel hast du aber schon ? :-)

Flozzel444 18.09.2011, 21:34

Nach Schwefel frage ich gleich XD

0
Flozzel444 18.09.2011, 21:35

Welcher Kunstdünger?Und als was in der Drogerie?

0
Rheinflip 18.09.2011, 21:41
@Flozzel444

In meiner Jugend haben wir das einfach in der Drogerie nebenan gekauft. Bekloppte Hysterie heutzutage, verderben der Jugend den Spass an der Forschung.

0

Früher hatte das jeder Landwirt. Aber nachdem soviel Schindluder mit dem Zeug getrieben wird/wurde, wirst du da nicht dran kommen.

Drücken wir es so aus. Ich hab letztens in ner apotheke kaliumnitrat bestellt. Die haben nach meinem ausweis gefragt und nach dem verwendunszwek. Als ich meint ich brauch das zum räuchern wollte die apotekerin ein bild von dem Räucherofen ein rezept und beim bka hab ich deswegen jetzt auch ne akte. Erst dann wurd es bestellt den ganzen aufwand wegen 100g. Und wenn jetzt was hier in der gegend in die luft fliegt stehn die als erstes bei mir vor der tür. Apotheke kann man vergessen wenn. Wenn versucht es beim Baumarkt.

Weiß zwar nicht, ob du das noch liest, aber wenn du dir Böller herstellen willst, geht das wesentlich einfacher und ganz ohne Eintrag in irgendeiner Datenbank.

Kauf dir am Silvester zwei oder drei 10er Packungen Chinakracher oder sogenannte Kanonenschläge. Wickel sie auf und nimm das Schwarzpulver heraus. (Ohne das Füllmaterial natürlich) Mit ca. 10 kannst du eine Dose wo so Filme für Kleinfilmkameras drin sind, füllen. Dann stichst du in den Deckel mit einem dünnen Nagel oder einer etwas breiteren Nadel ein Loch hinein. Dann hältst du eine Lunte hinein, entweder nimmst du die von den Krachern und verbindest sie oder (das ist sicherer) bestellst dir im Internet Professionelle (Ist legal) und füllst außen rum das Schwarzpulver hinein, bis die Dose voll ist. Dann ziehst du das andere Ende der Lunte durch den Deckel und machst diesen auf die Filmdose drauf. Dann einfach die Dose mehrfach mit Paketschnur umwickeln. Besonders in der Länge, damit nicht nur der Deckel davonfliegt. Dann eine weite und freie Stelle suchen, wo sich keine anderen Personen aufhalten und die Lunte entzünden. (Dass du die auf gar keinen Fall in der Hand halten darfst, während du sie anzündest, muss ich wohl nicht erst extra erwähnen!!!) Und wenn du Wert darauf legst, auch in Zukunft noch Musik hören zu können, würde ich auch so zwischen 30 und 50 Metern Abstand dazu halten.

Wir haben das mal mit einer leeren Büchse Dosenmilch gemacht und den Inhalt von ca. 30 Krachern hineingestopft. Damit sind wir Samstags zum hiesigen Steinbruch und haben sie nur hingestellt, nicht eingegraben. Trotzdem hat es einen ein Meter tiefen Krater im Boden verursacht und der Knall oder besser Donner, war so laut, dass wir uns sofort rar machten, denn eine so weite Fläche gibt es in ganz Deutschland nicht, dass das irgendjemand überhören könnte.

Jetzt weißt du es, wie wir das gemacht haben, aber das war in den 90ern und heute würde ich das nicht mehr tun. Schon beim stopfen könnte nämlich soviel Reibungsenergie entstehen, dass es zur unbeabsichtigten Explosion kommt und bei so einer Menge würde es dir nicht nur einzelne Finger abreißen, sondern da wäre gleich der ganze Unterarm weg.

Ein Tipp wie wir das heute machen. Kennst du den Besitzer eines Chinarestaurants etwas besser? Unserer lässt seine Kracher von der Heimat schicken, denn solche würdest du noch nicht mal in Polen bekommen, so laut sind die. Vielleicht bestellt er kommendes Silvester extra für dich etwas mehr. Frag ihn einfach mal, beim verspeisen der nächsten Pekingente. Wenn du ihm sympathisch bist, macht er es vielleicht.

Nanafalke 18.09.2016, 07:34

Gehen wir mal von aus das Böller aus den 90er ca. 10 Gramm Schwarzpulver hatten. Das wären bei 30 Stück 300 Gramm. Du willst mir erzählen das 300 Gramm Schwarzpulver einen ein Meter tiefen Krater verursachen? Vielleicht habt Ihr ja ausversehen den Inhalt von 30 Dynamitstangen in eine Büchse getan? 

1

Die beste Antwort kann nicht ausgezeichnet werden... also schon mal ein schlechtes Lockmittel.

Zum Zweiten: Salpeter ist schwer zu bekommen, es geht nur über Firmen wo man durch das Internet Chemikalien bestellen kann.

Hehe, in Österreich kann man das kiloweise bei eder-gewuerze.de bestellen :)

MfG Microchip

Was möchtest Du wissen?