Wo bekomme ich meine Fingerabdrücke?

6 Antworten

Du sagst, die Amis wollen die Abdrücke in einem ganz bestimmten Format. Ist das nicht genormt? Wenn es keine weltweite Norm gibt, hilft Dir das auch nicht weiter. 

Ich sehe im Augenblick nur zwei Wege: 

1. Wende Dich an GWI und/oder das LBA bzw. die für Dich, nein eigentlich  für den Sitze des Unternehmens zuständige Landesbehörde (für LH ist das z. B. die Bezirksregierung in DUS, da der Unternehmenssitz in CGN ist). 

2. Mach einen Termin mit dem US-Konsulat (HAM, FRA, MUC?) oder der Konsularabteilung der US-Botschaft aus, fahre dort hin und frage genau nach. 

Ja, die Antworten von Botschaft und Konsulaten sollten gleich sein. Es ist aber ein Unterschied, ob man einfach am Telefon nachfragt oder selbst vor Ort ist. 

3. Das Problem ist, und insofern hat die Polizei schon recht, dass Du bei uns als unschuldig giltst, solange Du nicht verurteilt bist. Du kannst also in irgendeiner Akte höchstens als Zeuge stehen. 

Im angelsächsischen Recht ist das, soweit ich das als Laie verstanden habe, etwas anders. Hier musst Du u. U. Deine Unschuld beweisen - und wenn das über die Abgabe der Fingerabdrücke geht, um eine Bestätigung über das Nichtvorhandensein einer Akte zu erhalten, ist das wohl OK; bei uns aber undenkbar. 

Wie soll man die Nichtexistenz einer Akte/eines Eintrags beweisen? 

Tja, da helfen nur ein langer Atem und viele Telefonate. Gibt es denn keine Möglichkeit, die Fingerabdrücke aus dem RP zu verwenden? Was sagt denn das Ordnungs-, Bürger-, Einwohnermeldeamt? 

Vielleicht kannst Du Deine Frage anders formulieren? Viel Erfolg! 

Guten Abend,

erstmal danke für die Antwort. Beim Einwohnermeldeamt habe ich es zuletzt probiert, das meinte ich mit "Bezirksamt". Allerdings bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als mal eines der Konsulate zu besuchen.

0

Wenn der AG das so haben will, dann soll er dir doch bitte auch sagen, wie du das erhältst. Ich kenne solche Vorlagedokumente ausschließlich aus den USA, wo man es sowoh von Privat als auch z.B. via UPS machen lassen kann. Die einzigen Stellen, die in D Fingerabdrücke beglaubigen lassen dürfen, sind die Pass- und Ausweisstellen der Kommunen. Aber ob die in der Lage sind, das im passenden Format zu machen, ist mir unbekannt.

schwierig, vielleicht könnte dir ganz simpel das Rathaus bzw die Stadtverwaltung weiterhelfen.
Für den Reisepass oder den Personalausweis nehmen diese doch Fingerabdrücke die sind wiederum in beiden Dokumenten auf einem RFID Chip gespeichert.
Gäbe es denn nicht die Möglichkeit denen Perso oder Reisepass zuhause in ein Lesegerät zu stecken und deinen Fingerabdruck verschlüsselt auf elektronischem Wege zu versenden? Denn genau das wird gemacht wenn du in die USA einreist, dein Fingerabdruck wird mit dem gespeicherten im Dokument abgeglichen, und auch ein Augen-Scan wird gemacht wenn du dich noch erinnerst.
Ich war in den letzten 5 Jahren zweimal in den USA, einmal im östlichen und westlichen Teil. Wenn es elektronisch nicht geht, hilft dir vielleicht der Sachbearbeiter auf dem Rathaus, denn die nehmen ja Fingerabdrücke. Fragst halt nett nach ;)

Sehr guter Gedankengang, Kathyli.

0

Vor 5 Jahren gab es aber noch nicht die Pflicht beim biometrischen Ausweis die Fingerabdrücken, abzugeben, das war freiwillig.

0

Stimmt, beim Perso nicht, ich für meinen Teil machte es trotzdem weil ich mir denken konnte dass es zukünftig sowieso immer mehr eingeführt wird und dann müsste ich wieder extra dafür zahlen während es am Anfang nichts kostete.

Aber im Reisepass wer in die USA einreisen will ist es Pflicht, anders wäre er gar nicht ins Land gekommen, auch die Augenscans gehörten dort zum gängigen Programm, auch vor mehr als 5 Jahren, denn ich war 2011 in Reno Nevada wofür ich einen neuen Reisepass mit Fingerabdruck im Chip brauchte.

Das heißt mindestens im Reisepass hat er ihn gespeichert, ansonsten wäre er nicht in den USA gewesen.

Und wenn es elektronisch nicht geht, er aber ein Format hat in welchem sein Fingerabdruck drauf soll, dann hilft ihm mit Sicherheit ein Sachbearbeiter auf dem Rathaus. Meiner Erfahrung nach sind das sehr umgängliche freundliche Leute. Kommt natürlich immer auf den Ton an.

0

fingerabdruck datenbank

Hallo leute es gibt ja eine fingerabdruck datenbank nur ist meine frage angenommen jemand begeht eine straftat wird dabei nicht erwischt und die polizei nimmt später die fingerabdrücke an den gegenständen auf dann werden diese zur identifizierung weg geschickt und mit dieser datenbank verglichen.. der täter musste bis jetzt nur für den reisepass fingerabdrücke abgeben und noch nie für etwas anderes..

Besitzt die datenbank auch dessen fingerabdrücke?

besitzt die datenbank alle Fingerabdrücke?

Welche fingerabdrücke besitzt die Datenbank genau?

...zur Frage

USA- Verhaftung bei Einreise!?

Einen schönen Pfingsmontag an alle (:

Meine Familie und ich würden unheimlich gerne in die USA reisen, allerdings haben wir ein kleines Problem. Vor 19 Jahren waren meine Eltern schon einmal über längere Zeit in den USA. Damals sind sie mit dem Auto zu schnell gefahren und haben den entsprechenden Strafzettel nicht rechtzeitig bezahlt. Während sie noch in den USA unterwegs waren, sind bei uns zu Hause 3 Mahnungen plus eine Einladung zu einem (dann bereits verstrichenen) Gerichtstermin angekommen, die sie alle erst bei ihrer Rückkehr in Empfang nehmen konnten. Meine Eltern haben dann den zu zahlenden Betrag noch schnell nachgesendet, dieser wurde jedoch nicht mehr akzeptiert. Stattdessen wurde ein Befehl zum Arrest ausgestellt. Mein Vater hat wohl schon mehrmals versucht, das zuständige Gericht zu kontaktieren und bei der Botschaft nachzufragen, jedoch wurde er immer wieder abgewimmelt.

Meine Frage(n) daher: Verjährt so ein Haftbefehl irgendwann? Gibt es noch irgendwelche Möglichkeiten und Ansätze, dieses Problem zu klären? Wo könnte man sich Hilfe erhoffen oder wer ist da der richtige Ansprechpartner?

...zur Frage

Muss der Papst durch die Passkontrolle?

Musste der Papst durch die Sicherheitskontrolle, seine Fingerabdrücke geben usw bei der Reise in die USA??Bitte Frage nicht löschen, ist wichtig!

Achja bitte keine Hassreden über den Papst, das gehört hier nicht hin

...zur Frage

Haben Tiere sowas wie "Fingerabdrücke"?

Jeder Mensch hat ja unverwechselbare Fingerabdrücke, gibt es solche unverwechselbaren Linien auch auf Tierpfoten????

...zur Frage

Ist mein ESTA Einreiseformular noch gültig?

Guten Abend,

Ich war bereits als Austauschschüler in den USA (Mit Visum), war auch schon ein zweites Mal meine Gastfamilie besuchen (Mit ESTA) und werde im kommenden März für eine Woche nach New York fliegen. Im Grunde ist mein ESTA noch bis September 2018 gültig, ich besitze neben der deutschen Staatsbürgerschaft ebenso die Österreichische -was im ESTA natürlich vermerkt ist- nur ist es jetzt so, dass ich vor kurzem mir auch das erste mal zusätzlich zu meinem deutschen Reisepass (der erst 2019 abläuft und der im ESTA vermerkt ist) einen Österreichischen mir ausstellen lassen habe.

Im ESTA ist nun meine Austria Staatsbürgerschaft erwähnt, allerdings steht bei der Frage, ob ich mir jeweils ein Reisedokument einer anderen Nationalität ausstellen lassen habe noch "Nein" und das lässt sich so nicht ändern.

Muss ich mir nun ein neues ESTA ausstellen lassen?

Vielen Dank und einen schönen Abend noch!

Mit freundlichen Grüßen

Lime Flow

...zur Frage

BND fragen?

Hey Leute, Ist es beim BND auch so das man wie beim FBI mehrere Pässe etc bekommt? Kann man den BND mit dem FBI vergleichen oder sind da Welten unterschied?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?