Wo beantrage ich ein Jobticket für den Raum Köln?

2 Antworten

Damit sind Unternehmenszusammenschlüsse gemeint. Wende dich mal an die lokalen Kammern zb IHK.. Die wissen bestimmt was über die Zusammenschlüsse.

Als Dachverband beantragt man dann quasi als ein virtuelles Unternehmen mit 50+ Mitarbeitern die KVB.

Am einfachsten ist es beim Arbeitgeber nachzufragen.

Zur Erklärung:

Wenn ihr Arbeitgeber weniger als 50 Mitarbeiter hat, sollte es einem Dachverband angehören, damit der Verkehrsverbund auch genug Abnehmer findet. Diese Erstellung der Jobtickets ist nämlich extrem kostenintensiv.

Daher auch der Rahmenvertrag der bestehen muss.

Bei mehr als 50 Mitarbeitern besteht die Möglichkeit direkt die Karten über den Arbeitgeber zu beziehen, der dann dafür einen Vertrag mit dem jeweiligem Verkehrsunternehmen abschließt.

Wenn ihr Arbeitgeber Ihnen die Frage nicht beantworten kann, dann bitte beim IHK melden, ob Sie die Möglichkeit haben die Fahrkarte zu beziehen.

MfG Gruen

Kann man der Bundesagentur für Arbeit abraten, einem Unternehmen Bewerber zu schicken?

Kann man der Bundesagentur für Arbeit abraten, einem bestimmten Unternehmen Bewerber zu schicken?

Ich arbeite derzeit noch für ein deutsches Unternehmen und habe aus dem Kreis der Kollegen erfahren, das mein direkter Vorgesetzter E-Mails an unbeteiligte Kollegen weitergeleitet hat.

Die Kündigung wird aus diesem Grund bald ausgesprochen, ich möchte nun aber verhindern, das es anderen Mitarbeitern zukünftig ähnlich geht und möchte nun das Unternehmen als unzuverlässig an die Bundesagentur für Arbeit melden.

Frage: bringt das überhaupt etwas? Reagieren die auf solche Meldungen überhaupt? Danke schon mal :)

...zur Frage

Welche Telefonanlagen für ein kleines Unternehmen könnt ihr empfehlen?

Hallo, ich betreibe ein kleines Unternehmen mit 5 Mitarbeitern in Unterfranken. In letzter Zeit bekomme ich immer mehr Aufträge. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer passenden Telefonanlage, die sich einfach bedienen lässt. Da ich schon zahlreiche Internetseiten durchgeschaut habe und immer noch nicht weiß worauf ich beim Kauf einer Telefonanlage achten sollte, wollte ich euch um Rat bitten. Mir ist es vor allem wichtig, dass ich einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort habe (Raum Würzburg). Vielen Dank vorab für eure Antworten :)

...zur Frage

ich habe einen 1000 l Wassertank, zugänglich direkt von der Straße. Gibt es Unternehmen im Raum Köln die Wassertanks auffüllen?

...zur Frage

DB-Jobticket (264€ pro Monat) selbst Zahlen oder über das Unternehmen ein Firmenticket beantragen (250€ pro Monat). Was ist steuerlich gesehen besser?

Hallo Zusammen,

ich steige endlich ins Berufsleben ein und werde direkt mit so schönen Dingen wie Versicherungen und Steuerangelegenheiten konfrontriert :-(. Nun steht meine Frage bereits im Titel. Ich bin Pendler und fahre Täglich mit dem ICE eine Strecke von knapp 110 km. Hierzu kann ich mir eine Monatskarte der DB kaufen, welche mich 264€ im Monat kostet oder ich beantrage über mein Unternehmen das "Jobticket" bei dem ich 6% pro Monat spare. Darüber hinaus erhalte ich von meinem Unternehmen ein "regionales Ticket", sprich für die öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb der Zielstadt, kostenlos. Soll ich nun die 6% in anspruch nehmen oder kann ich dann evtl. die "Fahrtkosten" bei der Steuererklärung nicht mehr geltend machen, da ich einen "Zuschuss" erhalte?

wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte.

vielen dank & Grüße,

Linda

...zur Frage

Polnischen Ausweis beantragen in Deutschland

Hallo liebe Leute, durch meine Eltern besitze ich die polnische Staatsangehörigkeit. Soll heißen, dass ich auch einen polnischen Ausweis haben will.

Hab das ganze Internet durchstöbert aber nichts aktuelles zum Thema gefunden. Kann mir jemand von euch helfen, wo ich mich in Deutschland melden müsste, um den Ausweis zu beantragen. Daa einzige was mir einfällt, wäre das Konsulat in Köln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?