Wo baut die deutsche Bahn ihre Züge?

3 Antworten

Die Deutsche Bahn selbst baut keine Züge, sondern greift da auf die Industrie zurück. International gibt es viele Firmen, die auf Waggonbau oder Lokbau spezialisiert sind.

Die DB baut selber keine Züge, diese werden z.B. von AEG, Siemens, Bombardier, Alstom gebaut. Meistens bilden sich Partnerschaften zwischen diesen Firmen, weil z.B. die Technik der ICE-Züge viel zu komplex ist, um mit der Lösung "eines" Unternehmens zurechtzukommen. Dadurch wird versucht, die beste und praktikabelste Lösung für evtl. auftretende Probleme beim Bau eines Zuges zu erlangen. Weitere Info´s gibt es z.B. bei Wikipedia oder über Google.

Es gibt folgende Firmen die Schienenfahrzeuge liefern:

Alsthom: Dieselloks, Personen- und Güterwagen, Triebwagen;

Bombardier: Elektro- und Dieselloks, Triebwagen, Personen- und Güterwagen;

Siemens - Krauss-Maffei: Elektro- und Dieselloks, Triebwagen;

Stadler: Triebzüge und Personenwagen, E-loks;

Voiht: Dieselloks;

Vossloh: Dieselloks;

Windhoff: Schwere Nebenfahrzeuge und Rangierloks.

Wo befindet sich bei den Regionalzügen der DB der Waggon für die Fahrradmitnahme?

Ist der Waggon eher ganz hinten oder vorne ??? Wer kann es mir genau sagen ?

...zur Frage

Ruhezone Deutsche Bahn

Hey Leute wir ziehen bald nähe eines Hauptbahnhofes, alles schön und gut aber ich habe noch eine Sorge, fahren die Züge die ganze Nacht durch? oder gibt es eine bestimmte Zeit wo keine Züge fahren dürfen?

...zur Frage

Fahren morgen die Züge von NRW nach hessen?

Ich komme morgen am Düsseldorfer Flughafen an und muss mit der Bahn nach Hessen fahren habe aber gehört in duetsschland ist ein sturm und züge fahren nicht

...zur Frage

Deutsche Bahn, Gleis wird nicht angezeigt?

Hallu, ich habe eben 2 Tickets über die DB-App bestellt, jz wollte ich schauen an welchem Gleis denn die züge ankommen nun steht dort jetzt

„Gleis N/A“

Was soll ich jz machen?

...zur Frage

Warum baut die Deutsche Bahn so langsam?

Liebe Community,

nutzt man die Züge der Deutschen Bahn, wundert man sich, wieso dieses finanziell gut ausgestattete Unternehmen heutzutage Ewigkeiten braucht, um neue Strecken zu bauen, alte Strecken zu modernisieren und verlassene Güterbahnhöfe abzutragen? Wie in vielen deutschen Großstädten, ist der Schienenverkehr größtenteils auf über 100 Jahre alte Trassen angewiesen und somit alles andere als auf die Zukunft vorbereitet. Wird die Bahn weiterhin ein solches Tempo beibehalten, kann ich mir keinen schnellen, modernen und vor allem pünktlichen schienengebundenen Nah-, Regional- und Fernverkehr vorstellen.

Ich bin auf eure Antworten gespannt!

...zur Frage

Eisenbahner im Betriebsdienst Lokführer und Transport

Macht man in der Eib L/T Ausbildung einen Erste Hilfekurs?? Ist vllt. ein Bahner hier der das weiß??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?