Wo auf der Welt kann man am günstigsten den Padi Tauchschein machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das zu beantworten dürfte wohl etwas schwer fallen. Ist es in einem bestimmten Land günstig könnte vielleicht die Anreise sehr teuer sein. Es gibt genug gute Tauchseiten im Internet. Versuch es da mal. Einfach googeln.

Sehr günstige Angebote gibt es in Südostasien. Thailand: Phuket, Phi Phi, Ko Samui, Ko Tao. Dort solltes du mit ca. 200€ rechnen was im Vergleich sehr günstig ist. In Malaysia gibt es ähnliche Angebote.

Ja. Und es geht ein angedüdelter Tauchlehrer mit 8 Plinsen ins Wasser, die alle nicht tauchen können und es so auch nie lernen werden. Meine Güte, wie kann man so blauäugig sein! Tauchen ist nicht ungefährlich - und wenn 2 Schüler ein Problem haben und sich aus 18 Meter per Inflator nach oben schießen, dann kann ein TL nichts mehr machen. Aber billig ist es - keine Frage!

rotenkopfbekommundexplodier

0

Hallo,

zu all den Antworten hier möchte ich auch mal einen Kommentar absetzen:

Geh zu einem deutschen Tauchcenter um die Ecke oder lass dir eins von einem Freund (oder in den vielen Foren) empfehlen, erkundige dich hier in Deutschland (in deiner Stadt) und vergleich einfach mal die Angebote, gehe einfach mal in ein Tauchcenter oder Tauchclub und sprich mit den Leuten vor Ort.

Wenn dir ein Club oder ein Dive-Center gefällt, buche dort einen Schnuppertauchgang (20 - 25 €) und schau dir dort die Ausbildung, die Ausrüstung und die Ausbilder an.

Der Preis von 250 € für den OWD ist Standard, dafür bekommst du den Kurs überall. Im vielen Fällen werden dir die 25 € für den Schnupperkurs auf den anschliessenden OWD-Kurs gutgeschrieben.

Tom

Bitte denke daran, dass keine Tauchschule etwas zu verschenken hat. Oft gibt es im Ausland "Kampfpreise", die manchmal nur durch einen Bruch der internationalen Ausbildungsstandards gehalten werden können. Auch in Südostasien dürfte ein Angebot von unter 200 € im wahrsten Sinne des Wortes ein "Billigangebot" sein.

Wenn du wirklich preisgünstig tauchen lernen willst, trittst du am besten einem Tauchsportverein bei. Außer dem Jahresbeitrag fallen keine Gebühren für den Tauchschein an. Dafür dauert die Ausbildung deutlich länger.

DH!

0

Wenn Du tauchen lernen willst, dann achte auf gute Ausbildung. Die ist nicht billig zu bekommen. Wenn Du in einem Taucherort die günstigste Tauchschule nimmst, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du schlechte Luft, schlechtes Equipment und schlechte Sicherheitsstandards hast, besonders hoch.

Rechne mit 250 Tacken für den OWD und lerne sicher zu tauchen - sonst hast Du nicht lange was von diesem schönen Sport und ein weiterer unerfahrener Taucher ist draufgegangen, weil er zu geizig war in eine gute Ausbildung zu investieren!

gut so, gibs ihm :-) DH und für mich die ausrüstung

0
@PeterA

Ausrüstung - die ist doch dann auch 'BILLIG'

;-))

liebe Grüße, Jörn

0
@joernseifert

MK 20, erst einmal auseinandergeflogen - aber super wieder selbst zusammengeschweißt, hält gut und ist auch wieder für Hemmoor geeignet! ;-)))

0

ach ja, wie Recht du hast....

0

Hallo sennheiser! Bei mir in Thailand! Ich bin in der Zeit vom 14.10.2008 bis 11.04.2009 in ganz Thailand unterwegs. Sag mir, wann Du in Thailand ankommst und ich sage Dir dann wo ich mich für die nächsten Wochen aufhalten werde. Das Material für die Schulung können wir uns günstig in einem Tauchcenter ausleihen und es kann auch schon los gehen. Ich bin Tauchlehrer (MSDT PADI # 469577)! Du kannst bei mir sämtliche Sezialties machen, den OWD, AOWD, Rescue, Divemaster und vieles mehr machen und viel viel lernen. Ich tauche seit 1998 und bin seit 2001 zertifizierter Tauchlehrer im teaching status für PADI unterwegs.

LG ---MichiMueller---

Welche Zeit und welchen Preis veranschlagst Du für den OWD? - Rein Interesse halber.

0
@Baiana

Hallo Baiana! Im Normalfall kann man den OWD gemütlich in vier Tagen machen. Es geht auch etwas schneller, aber ich nehme mir gerne immer etwas mehr Zeit dafür. Wenn es sein muß auch noch ein wenig mehr. Der Preis richtet sich nach meheren Faktoren. Wenn der Tauchschüler überhaupt keine Ausrüstung hat, so muß sie bei einem Tauchcenter ausgeliehen werden (den Preis mache ich nicht selbst!). Für den reinen Unterricht möchte ich mindestens 250,-€ haben. Die dazu nötigen Tauchgänge (mind. vier Stück) müssen in Absprache mit einem Tauchcenter verhandelt werden. Kaufst Du mehere Tauchgänge auf einmal, so wird die Sache immer etwas günstiger. Auch die Ausleihgebühr wird somit günstiger. Wenn mehr als nur eine Person den Tauchschein machen wollen, so wird alles noch einmal um einige Euros günstiger. Um so mehr Personen den Tauchschein zur gleichen Zeit machen wollen, um so günstiger wird es für alle. Das Maximum pro Kurs und Teilnehmer ist bei mir bei vier Personen beschränkt! Bei mehr als vier Teilnehmer kommt ein weiterer Tauchlehrer dazu (dieser kann vier weitere Personen unterrichten).

Den Endpreis kann ich Dir z.Z. nicht sagen. Die Tauchcenter verlangen unterschiedlich viel Geld für die Ausrüstung, die Tauchgänge und alles im Packetpreis für unterschiedlich viele Tage. Ich hoffe Dir bzw. Euch ein wenig weiter geholfen zu haben.

LG ---MichiMueller---

PS: Schreibt mir doch direkt eine E-Mail. Ich antworte Euch auch bei anderen Fragen gerne!

e-mail: immigration@gmx.ch

0

Was möchtest Du wissen?