WLAN Verstärker für offenes Netzwerk?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich: Ein Repeater ist kein Verstärker sondst würde er "Amplifyer" genannt werden. Ein Repeater ist genau dass, was der Namen sagt: "Ein Wiederholer". Er verbindet sich mit einem vorhandenen WLAN-Netz und wiederholt alles. Damit wird logischerweise auch die Auslastung der WLAN-Frequenzen in dem Bereich verdoppelt.

Es ist wichtig die Funktionsweise der Geräte begriffen zu haben, sonst kommt es zu falschen Erwartungen und Konfigurationen.

Würdest Du das WLAN-Signal tatsächlich verstärken, dann stände früher oder später die Funkentstörung auf Deiner Matte mit Bußbescheid und Beschlagnahmung der Geräte.

Generell sollte ein Repeater dort positioniert werden, wo er noch ein gutes Signal von dem Funknetz bekommt, das er wiederholen soll.
Wo das in eurem Haus ist, kann man unmöglich hier abschätzen.

Nebenbei: Ich würde privat nie im Leben ein offenes WLAN betreiben wollen. Eher würde ich so was wie Freifunk anbieten. Aber letzendlich ist das ja das Problem Deines Nachbarn und nicht Deines. 😉

Du musst den Repeater lediglich mit dem Router deines Nachbars verbinden und den perfekten Platz finden damit der Repeater das WLAN-Signal ordentlich verstärken kann. Dieser kein zu starkes und kein zu schwaches Signal empfangen.

Alles weitere sollte in der Bedienungsanleitung deines Repeaters zu finden sein.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe in der Wohnung nur begrenzte Möglichkeiten. Was passiert wenn das Signal zu schwach ist?

0
@baranpic

Dann solltest du dir ein eigenes Wlan zulegen....

0

Der Repeater verstärkt ja das schwache Signal in deiner Wohnung. Das ist ja der Sinn und Zweck eines Repeaters

Der repeater muss ja näher als dein Standort zum Nachbarn positioniert werden, damit der ein stabileres Signal bekommt

Und dann brauchst du dort natürlich einen Stromanschluss ...

Bringt es auch wenn der repeater selbst nur ein schwaches signal empfängt?

0
@baranpic

der kann nur weiterleiten, was er selber empfängt... und das ein repeater 50% der Geschwindigkeit kostet weißt du?

wenn er also ein schwaches, unstabiles Signal empfängt, leitet der das mit halber Geschwindigkeit weiter.., stell das Dingen also ne Wand näher Richtung Nachbar auf...

1

Wenn das WLAN offen ist, musst du bei der Einrichtung auch keinen Kennwort eingeben.

Was möchtest Du wissen?