WLAN Drucker druckt fremde Dokumente?

7 Antworten

Es kann sein, dass der Drucker aus dem Internet erreichbar ist. Mit IPv6 passiert das leicht mal. Probiere doch selbst, ob Du ihn von ausserhalb Deines Netzwerks erreichst (per IP-Adresse und IPv6).

ich denke nicht, dass Jemand aus dem Internet darauf zugreift. Ich wohne im Studentenwohnheim und es wurden bisher nur Dokumente, wie zb. Seminarpläne der Hochschule etc. ausgedruckt, was nahelegt, dass es sich um Irgendjemanden im Haus handelt. der Drucker ist laut Windows auch nicht freigegeben...

0

Nicht nur dein Router ist zu finden (ist ja gesichert), du solltest mal gucken, ob man deinen Drucker auch finden kann, bzw. ebenfalls sichern.

Dein Nachbar hat sein Netzwerk nicht abgesichert - und darum kannst Du (ungewollt) seine fremde Dateien drucken. So habe ich das zumindest in Deiner Frage verstanden. Wenn Du ein abgesichertes Wlan hast, dann kein Unbefugter Deine Daten abgreifen. Ein Versuch ist es wert, Deine Druckerfreigabe im Netzwerk zu deaktivieren.

Leihe Dir doch einmal von einem Bekannten ein Smartphone aus, wo Du Deine Umgebung auf Wlan-Netze checken kannst. Dann siehst Du, wieviel ungeschützte Netzwerk in Deiner Umgebung es gibt. Übrigens diese Programme kannst Du ganz legal benutzen...Und damit siehst Du auch Dein eigenes Netzwerk..

LA

Was möchtest Du wissen?