Wirkt Schwarzertee so wie Kaffee und entwässert den Körper?

4 Antworten

Schwarztee besteht ja 80% aus Wasser und 20% Tee Beutel (eigenlitch danach wenn der Beutel drinnen ist 50 und 50 % aber ja) und da Kaffee Herzrasen verursacht und das eigentlich ungesund ist würde ich sagen das Tee gesünder ist als Kaffee aber Kaffee entfernt die Müdigkeit und beide Getränke sind heiss (tötet  Backterien.) :)

Die Annahme, dass Kaffee oder Tee entwässernd wirken, ist schon lange widerlegt.

Könnt Ihr nachlesen in den Publikationen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Gruß von Hannes

Kaffee ist laut den letzten ,mir bekannten Studien, nicht entwässernd. Koffein reizt allerdings die Blase bzw. fördert die Entleerung durch diesen Reiz. Die Urinmenge ist insgesamt aber gleich. Wenn man natürlich zum Kaffee viel Wasser trinkt dann kommt auch mehr Urin zustande!Wie bei vielen Themen ist auch dieses vielseitig umstritten.... lg Eola

20

Glaube nur einer Statistik, die Du selber gefälschst hast !
(das heist, Frag mal nach, wer die Studie bezahlt hat)

0
6
@WellnessVision

Tja, da hast du sicherlich recht, wer weiss, was uns diverse lobbys, erzählen.... leider!!! aber wie es halt so ist: die Dosis macht das Gift! Die Konsumenten sind gefragt, endlich ihr Hirn einzusetzen und eine eigene Meinung zu bilden - trotz dem Konsumdschungel. Auch in diesem Fall: 1-2 Tassen sind pro Tag sicher kein Problem und wer bis zu 10 Tassen am Tag "braucht" hat ansich sowieso ein anderes Problem... solong, guten Rutsch Eola

0

"Alkohol entzieht dem Körper Wasser / Flüssigkeit"

Man sagt, daß Alkohol dem Körper Wasser bzw. Flüssigkeit entzieht. Wenn ich nun im Laufe des Abends einen Liter Wein trinken würde, müßte ich dann auch einen Liter andere Flüssigkeit (z.B. Mineralwasser) zu mir nehmen?

...zur Frage

Espresso und Glas Wasser

Warum bekommt man eigentlich in einem Café zu einer Tasse Espresso normalerweise immer noch ein kleines Glas mit Wasser und wenn man einen Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato etc. bestellt, gibt es kein Wasser dazu? Ich meine, jeglicher Kaffee entzieht doch dem Körper Wasser, das ist nicht nur bei Espresso so. Aber bei Espresso gibt es in aller Regel ein Glas Wasser, bei alllen anderen Kaffeegetränken nicht. Weiß jemand, warum das so ist??

...zur Frage

Kaffee bereitet mir oft ein mulmiges Gefühl im Magen

Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll, aber wenn ich manchmal Lust auf Kaffee habe, sei es Morgens oder Abends, dann habe ich zwar keine richtigen Bauchschmerzen, aber irgendwie dreht sich der Magen ein wenig. Vielleicht vertrage ich keinen Kaffee. Ich trinke ihn ja auch nur wegen dem Geschmack und da er mich wach hällt. Ich weiß, dass Kaffee dem Körper Wasser entzieht, deswegen trinke ich den Rest des Tages überwiegend nur Wasser.

Vielleicht mache ich auch was in der Zubereitung falsch? Ich gieße ihn traditionell auf, sprich, Wasserkocher aufsetzen, Filter in einen Trichter tuen, dann zwei Löffel Kaffee rein. Im Anschluss nur noch das kochende Wasser eingießen.

Danach noch was Milch rein und Zucker...

Hat jemand nen Grund wieso das so ist?

...zur Frage

Welches Getränk entwässert den Körper am schnellsten?

Gerade wenn man vom Salz Wassereinlagerungen hat, fühlt man sich ja schnell mal eklig aufgeschwemmt. Womit kann man diesen Effekt schnell bekämpfen? Brennesseltee, Kaffee? Kennt ihr noch andere Möglichkeiten?

...zur Frage

'Mittel' die dem Körper schnell Wasser entziehen?

Gibt es eigentlich 'Mittel', Nahrungsmittel o.ä. wovon der Körper ziemlich schnell 'austrocknet'? Also dem Körper eine Menge Wasser entzieht? LG

...zur Frage

Warum entzieht Alkohol dem Körper Wasser?

Steht oben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?