Entzieht schwarzer Tee und Kaffee dem Körper Wasser?

6 Antworten

Tee und Kaffee werden mit Wasser aufgebrüht und getrunken. Die Wüstenvölker trinken heiße Getränke und es ist nicht bekannt, dass diese hydrieren.

Das Koffein steigert (unter anderem) die Harnproduktion. Es wird aber dabei nicht die Menge Wasser ausgeschüttet, die zugeführt wird. Zum besseren Verständnis: ohne Koffein würde der Körper 100 ml Urin in einer Stunde ausscheiden. Mit Koffein würde er vielleicht 120 ml Urin Ausscheiden. Du führst aber ( mit einer Tasse) mindestens 150 ml Flüssigkeit / Wasser zu, so dass der Körper dabei nicht dehydriert.

Das stimmt nicht der Effekt tritt nur bei Menschen auf die selten Kaffee trinken. Bei regelmäßigen Kaffeetrinkern ist der Körper daran gewöhnt.

Wenn du Kaffee trinkst musst du häufiger pinkeln (wenn du ihn nicht gewohnt bis) das führt dazu das mehr Wasser ausgeschieden wird als du mit dem Kaffee einnimmst.

Was möchtest Du wissen?