Wirklich bequeme Bhs?

5 Antworten

Du hast ein mir ebenfalls bekanntes Problem. In den Billigmarken wirst du auch kaum etwas gescheites finden. Ich habe auch sehr lange gesucht und bin dann bei Lies Carmel, Passionata und Lejaby gelandet. Passionata ist nicht so teuer, aber da kann ich auch nur wenige Modelle tragen. Meine Tochter trägt auch noch eine andere Marke sehr gern, aber die fällt mir nicht ein. Da sind die Bügel seitlich nicht so weit hochgezogen. Die trägt sie sehr gern.

Meine Erfahrung ist aber, in einem Kaufhaus bekomme ich die nicht, und bei 80A, weiß ich durch meine Tochter, ist die Auswahal eh nicht so toll. Such dir ein par Dessusläden und schau dir alles gut an, lass dich beraten und probiere alles auch zweimal an. Ich muss dazu auch immer einige Kilometer fahren, aber das verbinde ich meist mit einem Einkaufsbummel. Ich habe auch schon in einem Hochzeitsausstatter glück gehabt und sehr schöne und sehr gut tragbare BH's gefunden.

Schau auch mal nach, ob der Unterbrustumfang auch richtig ist. In einem guten Geschäft wird man auch mal messen und dir sagen ob du die richtige Größe hast.

Zu den Bügeln kann ich dir nur sagen, es geht auch ohne und man kann die auch rausmachen. Bei manchen ist da schon ein kleiner Schlitz eingearbeitet, wo man den rausschieben kann. Ich mache bei fast allen meinen Bh's den Bügel raus. Und ich kann dir nur sagen, das geht auch ohne bestens und der Tragekonfort ist besser.

Ich nehme auch keine mit Schaumstoffkörbchen mehr. Man schwitzt nur sehr schnell darin und dann sind die naß, voll Schweiß gesaugt und die Brustform ist auch nicht gerade prickelnd. Ich trage am liebsten welche mit oder aus Spitze und da gibts für meine C-Cups auch sehr schöne und richtig gut haltende Modelle. Es sind halt die mehr klassischen Modelle. Mein Mann mag die auch viel lieber, aber aus anderen Gründen. Er sagt immer, da hat er nicht nur Schaumstoff in den Händen.

Zu Victorias kann ich dir sagen, wenn du eine Größe die dir gut gepasst hat gefunden hast, kann man bei gleichem Schnitt auch bedenkenlos welche in Netz bestellen. Aber es muss der selbe Schnitt sein. Auch die machen verschiedene Modelle mit verschiedenem Schnitt.

Habe das Problem auch. Kaufe mir deshalb immer Bis aus Baumwolle. Die kann man einigermaßen ertragen. Aber schon die Nähte sind nicht mit Baumwolle genäht. Das spüre ich dann schon. Aber auf keinen Fall dürfen sie nur ein klein wenig zu klein sein.

Fällt mir nochwas ein. Ist Deine Haut vielleicht sehr trocken geworden? Versuche doch mal Brüste und Umgebung mit einer guten Feuchtigkeitscreme einzutreiben. Vielleicht wird es ja damit etwas besser.

Warum gibt es so viele unnütze BHs?

Ich war brauchte letzten mal wieder einen BH, also bin ich shoppen gewesen.

Dabei ist mir mal wieder folgendes aufgefallen: Besonders in günstigen Läden und welchen für junge Mädchen (H&M, New Yorker) sind die Größen der BHs ja super lustig. Da gibt es BHs in D und E, die haben so heftige Kissen, dass sie mir als ich noch C hatte nicht gepasst hätten. Die sind an sich schon so klein und gepushed, da passt gar nichts rein...

Dazu halten sie so gut wie nichts, sogar bei leichtem mit dem Oberkörper wippen wackelt alles extrem.

Mittlerweile habe ich bei Hunkemöller Größe E oder manchmal sogar F, da findet man in normalen Klamottenläden eh nichts passenden mehr oder nur noch "Oma BHs". Selbst bei Hunkemöller, die lange mit den großen Größen geworben haben, ist die Bademode nicht in diesen Größen erhältlich oder wenn überhaupt sofort ausverkauft, aber das ist ein anderes Thema...

Also: dann war ich mal nicht bei Hunkemöller sondern habe andere Läden ausprobiert. Viele Läden hatten die Größen gar nicht aber einzelne schon. Im ersten Laden mit großen BHs eine Verkäuferin gefragt und ihre nette Antwort war etwa "ja, wir haben BHs in E, aber die werden Ihnen nicht passen". Typisches H&M Phänomen, die waren winzig!

Nächster Laden: "naja, theoretisch schon, aber ich weiß nicht ob sie Ihnen gefallen, die sind nicht so für junge Frauen" Super, bei näherer Betrachtung wirklich schlimme Exemplare der Marke von Oma. (gegen schlichte BHs habe ich nichts, ich trage selber auf der Arbeit schlichte Hautfarben T-Shirt BHs, aber die sahen echt alt aus)

Dann in ein paar Läden gab es tatsächlich BHs in meiner Größe und die in schlicht, einzelne mit minimal Spitze oder Co. (verdienen Menschen mit größeren Brüsten keine schönen BHs? Sind die andern so neidisch, dass sie es einem nicht gönnen ohne dabei die Rückenschmerzen zu bedenken? Und warum kostet eine Größe größer gleich so extrem mehr?) Dann der nächste Spaß: Wenn ich auch nur mit dem Oberkörper gewippt habe, quasi wie Treppenlaufen nur noch schwächer, hat alles gewackelt als hätte ich keinen BH an! Wofür trage ich das Ding denn? Die haben überhaupt nicht gestützt, da wäre ne Flasche mit genug Klebeband effektiver zum Abstützen.

Ich muss sagen, ich habe nicht wirklich erwartet einen passenden BH zu finden, es war viel mehr eine lustige Shopping Tour mit meiner besten Freundin. Wir hätten uns gerne positiv überraschen lassen, hatten als letzten Laden aber Hunkemöller schon eingeplant. Gerade der Versuch einen schicken, nicht schlichten, BH in meiner Größe unter 30€ zu finden ist gescheitert. Ich kenne aus Erfahrung Seiten für große Größen aber die sind teuer...

Noch eine zusätzliche Frage: Denken BH Hersteller nicht darüber nach, dass man in einer größeren Größe auch mehr Halt braucht? Manche haben ja z.B. 3 statt 2 Harken hinten, aber bei vielen sind die großen genau so gemacht wie die kleinen, die da schon nicht wirklich halten.

Lange rede kurzer Sinn: Welche weltfremden Menschen denken sich sowas aus?

...zur Frage

Welcher BH beim Sport bei Trichterbrust?

Hallo,

seit ich mit dem Training angefangen habe, merke ich deutlich, dass mich jeder BH stört.

Ich habe eine Trichterbrust, also meine Brust ist einfach ein wenig nach Innen gewölbt. Wenn man sich bei Google Fotos von Männern anschaut, kann man besser erkennen was ich meine.

So: bei BHs ist es nun so, dass das der nie unter der Brust auf meiner Hat aufliegt, sondern auf der Stelle des "Lochs" auf meiner Brust natürlich immer frei liegt.
Ich habe ein Foto aus meiner Perspektive von Oben gemacht, so ist es vielleicht besser zu verstehen.

Es sieht vielleicht so aus, als ob ich die Unterbrustweite zu groß gewählt hätte - ich bin allerdings schon nach ausführlicher Beratung von 80A auf 65C umgestiegen! Seitdem ist es auch schon ein wenig besser. BHs in 60er Weite bekomme ich nicht zu.
Der BH liegt wirklich am unteren Ende der Brust an und diese Lücke dazwischen ist wirklich das komplette "Loch". Eigentlich sollte es dort gerade runter gehen, bei mir ist es eben eingedrückt.

Bei Sport-BHs ist es natürlich genauso. Bei normalen BHs ist es besser, aber trotzdem sehr unbequem und rutschig.
Ich habe auch welche ohne Bügel probiert, aber bei diesen ist es noch schlimmer, da die sich gar nicht der Brustform anpassen.

Weiß jemand, was ich da am besten zum Sport für einen BH anziehen kann?

Außerdem sollte es diese BHs auch in Push-Up geben, da ich kleine Brüste habe und gern ein bisschen schummel :)

Danke!
LG

...zur Frage

Wo finde ich BHs in der Größe 65D?

Hey.. ich war bereits in etlichen Geschäften wie hunkemöller,H&M,C&A usw. und habe nach einem BH gesucht in der gr.65D. In den Läden sagte man mir das sie 65 so gut wie nie reinbekommen und ich es mit 70D probieren sollte. 70 ist vom Umfang aber einfach zur groß und sitzt nicht!! Ich würde den BH am liebsten in einem Geschäft kaufen ,da ich ihn für einen Anlass nächste Woche brauche und mir das bestellen im Internet zu riskant ist. Kennt ihr Geschäfte wo ich einen passenden BH finden kann??

...zur Frage

Welche bh größe wenn 75B zu klein ist?

Hi. ich hab ein kleines Problem. Undzwar wenn ich mir Bhs kaufe ist das kirbchen und das band von 75b zu klein. Das Körbchen von 80b ist jedoch etwas größer. Also eig. Passt es aber es liegt halt nicht gut an der haut. Oben ist immer Luft während unten alles ok ist. Was brauche ich dann für ne große? Nicht 80a oder? ein a korbchen ist voll winzig.... :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?