Wird weiße Wandfarbe deckender, oder intensiver, wenn man nen Hauch schwarz drunter rührt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Wenn man Mischfarben in die Farbe beimischt deckt sie natürlich besser, da ja mehr Pigmente dazu kommen. Um das weiss aber weisser erscheinen zu lassen sollte man blau beimischen, aber aufgepasst, blau mischt sehr stark und wirkt schnell wie ein Aquarium. Also nur so viel beimischen dass das blau noch nicht zu erkennen ist. Ich hoffe Deine Frage damit beantwortet zu haben. Gruss Harry aus der Schweiz

Danke :-)

0

Das weiß der Innenfarben ist sehr unterschiedlich. Wer richtig weiße Flächen habe will, muss eine hochwertige Innenfarbe verarbeiten, die auch eine hohe Deckkraft besitzen. Nebenbei ist auch der Materialverbrauch geringer und es sind weniger Arbeitsgänge notwendig. (Alpina ist eine höchstens mittlere Qualität, auch nicht richtig weiß) Bei einer weißen Innenfarbe, die keine gute Deckkraft besitzt, wird die Deckkraft durch das abtönen mit Umbra verbessert, das nennt man dann Altweiß.

sehr informativ, danke dir. Aber was ist mit meiner frage? bilde ich mir das ein, oder gibt es da wirklich diesen effekt, dass das weiß auch dadurch irgendwie intensiver wirkt?

0
@Conni15

die Farbe deckt besser, ist aber nichtmehr so weiß, eben ein altweiß!

0
@Conni15

Das weiß wirkt durch die Zugabe von etwas schwarz blaustichig, dadurch kann es auch intensiver wirken.

0

Sie wird dann leicht grau aber besser decken wird sie nicht.

also ich bin auch der Meinung das es dann grau wird und würde das auch nicht machen

die wird dann eher grauer aber stimmt ja grau deckt besser als weiß gut erkannt DH für diese frage

warum so zynisch?

0

Was möchtest Du wissen?