Wird paracetamol morgen beim blutabnehmen noch erkennbar sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Und was soll sein wenn es erkennbar wäre? Was willst du denn im Blut untersuchen lassen?
Paracetamol erhöht evtl. vielleicht möglicherweise ein bisschen deine Leberwerte, aber an den Entzündungswerten macht es nichts, an den Thrombozyten macht es nichts, an den Schilddrüsenhormonen ändert sich auch nichts.... also ich wüsst jetzt nicht, warum du keine nehmen solltest, wenn du sie brauchst.
Und ansonsten sagt man es dem Arzt, der das Blut abgenommen hat oder der Schwester und die nickt dann freundlich und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vermutlich eine ganz normale Blutuntersuchung geplant und kein Drogenscreening. Also mach dir keine Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem. Zum einen ist Paracetamol nichts verbotenes, zum anderen ist es bei normaler Dosierung in Routine-Blutuntersuchungen nicht nachweisbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel wichtiger ist doch zu wissen, dass dein Magen die Paracetamol-Chemie mindestens ein halbes Jahr (in deinem Körper) mit sich führt.

Kannst du bei Magenspiegelungen besonders schön sehen, da liegen dann deine Paracetamol-Tablettchen abgelagert in vollständiger Tablettenform (innerhalb des vorgenannten Zeitraums) herum. Wenn man dieses weiß, was interessiert dann noch eine Blutabnahme ... (hatte dir vlt. dein Arzt nie mitgeteilt, dass der Körper so lange braucht um Paracetamol abzubauen, dann interessiert dieser sich a) auch nicht für dein Blut (es ist ihm egal) b) und das Ergebnis kann dann doch auch egal sein ... (wird nicht sonderlich auffallen, Entzündungswerte werden vlt. nachgewiesen etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperGirl222
23.01.2017, 19:45

Ich würde eine brausen Tablette nehmen...

0
Kommentar von Endorphinlein
23.01.2017, 19:55

Also dieser wissenschaftliche Bericht, würde mich jetzt durchaus mal interessieren.
Wie kommst du denn da drauf, das die vollständige Tablette 1/2 Jahr im Magen liegen soll?
Zum einen transportiert der Magen alles Richtung Darm, da liegt doch kein Depot für schlechte Tage irgendwo in der Ecke, zum andern, wie soll die Tablette eine Wirkung erzäugen, wenn sie aus dem Magen nicht weiter kommt und als letzteres würden dann ja alle Patienten die 3x am Tag eine Paracetamol nehmen, nach ein paar Wochen an Leberversagen sterben.

3

Kommt drauf an,solange es kein Screening ist sollte das egal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperGirl222
23.01.2017, 20:06

Ist ein Test ob ich für bestimmte Medikamente gesund genug bin

0

Erkennbar ist es auf jedenfall sollte jedoch nicht weiter schlimm sein. Es ist jedoch sehr schädlich für Leber und Niere!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?