Wird durch Bauch, Beine, Po Training der Po kleiner?

6 Antworten

Der Po wird muskulöser, dass bedeutet vor allem auch runder und an den Seiten definierter. In der Masse wird er dadurch ein wenig größer.. Bei den meisten Leuten stellt sich jedoch folgender Effekt ein: Der Körperfetttanteil ist relativ hoch. Dadurch ist der PO dick und unförmig. Dann beginnt man Sport zu machen. Dann wird der Körpferfettanteil niedriger und der Po dadurch natürlich auch kleiner. Er ist halt nur geformter. Man kann einen Fetthintern von einem Beinpressehintern sehr deutlich unterscheiden, auch wenn beide etwas mehr Masse haben als Otto Normalfrau.

Hast du dir mal Leichtathletinnen angeschaut? Die haben alle im Grunde keinen kleinen Hintern, aber niemand würde sagen: "die hat einen dicken Po".

Dümmste Frage des Tages,

wenn du den Po trainierst, wird er logischerweise auch größer, und nicht kleiner.

Wir reden ja hier vom Trainieren, also Muskelaufbau und nicht von einer Diät oder aktivem Fettabbau.

Kleiner wird er, höchstens wenn du ihn nicht trainierst und dafür nur noch Cardio und Diät machst.

Den Po, aber auch die Beine, kannst du übrigens am besten mit Kniebeugen, Beckenheben und Ausfallschritten trainieren.

Man kann ihn größer trainieren dafür ist das Training auch da um Muskeln und aufzubauen man baut zwar fett ab aber Muskeln auf das heißt das er nach ner Zeit größer wird aber das dauert alle erwarten immer das es na h paar mal trainieren geht es dauert Monate oder 1-3 Jahre bis sich da wirklich viel tut

Der Speck wird im idealfall weniger und der Muskel dafür mehr.

Ob der Po als ganzes dann größer oder kleiner wird liegt am Verhältnis zwischen Speck und Muskeln.

Wenn du dort viel Fett hast wird er natürlich kleiner dafür aber straffer.

Mit der Zeit wird er dann aber wieder größer weil deine Muskeln an Volumen zulegen

Woher ich das weiß:Hobby – 6 Jahre Krafttraining,besuchte Seminare, Fitness Coach

Was möchtest Du wissen?