Wir haben nichts mehr zu Essen und kein Geld! :(

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Aber Internet könnt ihr euch offenbar noch leisten, hm vielleicht solltet ihr andere Prioritäten setzen, wofür ihr Geld ausgebt.

Letzendlic habt ihr doch noch einiges im Haus. Auch die schrumpeligen Kartoffeln kann man noch kochen und dann ruhig mit Schale essen. Und die Nudeln sind doch auch leicht gekocht. Dann wird das essen halt mal etwas bescheidener ausfallen

Mein Vater gibt das Geld am falschen Ende aus! Der gibt viel Geld für Internet und Strom aus, ein bisschen für nnotwenidige Lebensmittel und ganz viel für fast food oder so...

0
@IanMoone

also, daß er Geld für strom ausgibt, kannst du ihm nicht vorwerfen, das muß man zahlen. Allerdings kann man auch mit dem Strom sparsam umgehen. Aber wie gesagt, ihr müßt selber prioritäten setzen, wofür ihr Geld ausgebt. Zunächst müssen eure Primärbedürfnisse befriedigt werden. Das ist in aller erster Linie das Essen. Es muß kein Luxusessen sein, aber ihr solltet schon nicht der Gefahr einer Verhungerung ausgesetzt sein. Mit einem kleinen Vorrat an Nudeln und Kartoffeln habt ihr ja schon sehr viele Möglichkeiten. Selbst wenn man das dann nur mit Ketchup ißt. Sag ihm klar, wenn du merkst, daß er eine unnötige Ausgabe tätigt, daß er andere Dinge höher priorisieren soll. Wenn er damit Probleme hat, gibt es auch Schuldenberatungsstellen, die einem helfen können.

2

Entschuldige aber wie kann sowas eine erziehungsberechtigung haben ?

Naja aber ich will mal helfen:

Habt ihr nachbarn oder freunde? Ihr geht einfach zu denen und fragt nach, ob sie noch ein paar frischen tomaten oder ne dose tomaten haben, die ihr haben könnt. Dann zu anderen nachbarn oder freunden und nach butter fragen (halbe packung reicht). (könnt ja sagen, eure sind leer gegangen oder so und ihr wärt grade am kochen).

Dann könnt ihr euch schonmal nudeln kochen, die tomaten klein schneiden. Tomaten zu den nudeln geben und etwas öl (wird sich hoffentlich finden) sonst was von der butter dran, dann schmekts wenigstens nach etwas, die zwiebeln

Die kartoffeln (für den nächsten tag) ich würde euch raten, die kartoffeln vorher weich zu kochen. Dann schneidet ihr die kartoffeln in scheiben, können ruhig kalt sein. Dann butter in der Pfanne erhitzen, zwiebeln sehr fein hacken, anbraten und dann die kartoffeln hinzufügen.

reicht für 2 tage, jeder muss halt ein bisschen weniger essen und am besten viel leitungswasser trinken, das sättigt.

ARBEITEN GEHEN

weil es auch so leicht ist arbeit finden...

antifant

0

Ist zwar schon ne halbe Ewigkeit her aber ...

Hast du die Frage überhaupt gelesen? Wiso fragst Du nach Nachbarn und "Freunden" wenn schon dabei steht dass die bereits gefragt wurden und die aber ihre "Freunde" und Nachbarn lieber verhungern lassen bevor sie selber noch zu kurz kommen... und arbeiten gehn bringt dir nen feuchten Dreck wenn du eh schon geschwächt bist vor hunger, wie willst du denn so einen Monat durchweg arbeiten bis dann endlich mal die Kohle kommt??? (Wenn die Kohle überhaupt nach einem Monat kommt, viele Chefs sind einfach nur miese Schinder und Abzocker...)

0

hmm, taschengeld wird es dann auch nicht geben, aber du hast doch zum Geburtstag oder zu Weihnachten sicherlich Geld von Verwandten bekommen, dasss unbenutzt auf der Bank gammelt. Leih (!) es deinen Eltern einach. Oder du nimmst das Geld und gehst möglichst billig einkaufen. Verzichte einfach auf sowas wie Joghurt und Schokolade. Das schafft ihr schon. In der Schule musst du halt schau, dass du von anderen was abbekommst oder so. Aber deine Freundin hätte dir ruhig was leihen können o.O

Ok, hätte sie, aber andererseits scheint es dort ein "Dauerzustand" zu sein, dass sie kein Geld haben und sich auf andere Leute verlassen, dass sie an Geld kommen. Wenn sie jeden Monat ihre Freundin nach Geld anbetteln muss, hat diese auch irgendwann mal die Nase davon voll und das mit recht!!!

1

Ich kriege kein Geld zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Joghurt und Schokolade wird eh nie gekauft weil dafür kein Geld da ist!

0

Und was sollen die Leute hier jetzt machen????

Es tut mir leid, dass es Euch so schlecht geht, aber helfen kann Dir hier leider auch keiner.

Ich denke, wenn Deine Eltern kein Geld mehr von Freunden und Bekannten bekommen, wird das wohl seine Gründe haben!!!! Offensichtlich kann Dein Vater nicht mit Geld umgehen, oder gibt es für nebensächliche Sachen aus, er hätte ja vor ein paar Tagen von den 100 Euro Lebensmittel für seine Familie kaufen können, das ist am allerwichtigsten!!!

Suche hier Hilfe: http://www.caritas.de/hilfeundberatung/

Zu den anderen Kommentaren:

Leute, mit 13 Jahren hat man keinen Einfluss auf das Finanzgebaren des Erziehungsberechtigten. Da ist man nur Opfer und braucht Hilfe

Nciht du, sondern dein Vater sollte sich da Sorgen machen und nicht darauf verlassen, dass ihm Bekannte Geld geben. Warum geht der nicht arbeiten?

Für Bier und Kippen reicht es doch allemal! Oder?

Geh zum Jugendamt! Die werden dich unterbringen, deinen Bruder auch und dafür sorgen, dass ihr zu essen habt.

Was dein "Vater" macht ist mir herzlich egal!

Ich glaub dir das nicht so ganz . Die hälfte ist ist doch bestimmt ausgedacht. Und selber Schuld wenn ihr mit euren Nachbarn verstreitet seid und das eure Bekannte euch nichts mehr geben. Ihr könnt ja nicht dauernd betteln oder so ähnlich.

Deine Antwort ist ja gut, aber man ist nicht mit den Nachbarn verstreitet, sondern verstritten ;)

1

Neine s ist nicht ausgedacht -.- Wir sidn Hartz IV empfänge rund haben öfter so eine SItuation nur diesmal ist es extrem!!

0

Es sollte bekannt sein, daß es für sowas die Sozialämter gibt :-/

schreib doch rein, wo du wohnst, vllt bringen dir nette Leute in deiner Umgebung was vorbei, ich würds machen, wenn du in meiner Nähe wohnst =)

Du würdest ihr Essen bringen? Und weiter???

0

Was möchtest Du wissen?