WinRAR Passwort umgehen -Dringend-

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seit einigen Jahren sind rar Archive AES verschlüsselt wenn ein Passwort gesetzt wurde. Bedeutet du musst mit Bruteforce-Programmen das Passwort knacken. Das kannst du in der Regel vergessen, wenn das Passwort länger als 8 Zeichen ist.

Das Passwort lässt sich nur durch raten wieder rausfinden. Es gibt zwar Programme, die mit einem so genannten "Bruteforce Angriff" im Prinzip nichts anderes machen, als sehr oft sehr viele verschiedene Kombinationen aus Zeichen auszuprobieren um somit das Passwort zu "erraten", allerdings dauert das wenn das Passwort halbwegs sicher war sehr lange. Also nicht nur einige Stunden, sondern tatsächlich Wochen oder länger. 

hi, lade dir das kleine, kostenlose programm "advanced archive password recovery" von z.b. www.chip.de runter

starte das programm - klick oben auf öffnen - wähle das betroffene archiv aus - wenn du noch ungefähr weißt, was du als passwort angegeben hast kannst du das oben eingeben (verkürzt die laufzeit) - klick den start-button

hoffe, ich konnte dir helfen ...

gruß macgun

Hey,

gewöhn dich lieber an den Gedanken dass deine Daten weg sind.

AES-Verschlüsselung ist nicht in annehmbarer Zeit zu knacken.

Mit nem 0815 PC schon gleich garnicht.

Je nach Länge deines Passwortes kannst du es natürllich trotzdem versuchen aber wenn es mehr als 6 Zeichen hat kannst du es eigentlich vergessen.

Mfg

Die PC-Leistung dürfte kein Problem sein, ich habe einen 10.000 € PC, Hardware wird jedes Jahr geupdatet :D Große Rechenprozesse laufen über externe Server.

0

Umgehen kannst du das nicht, das jeweilige Archiv wurde schließlich mit dem Passwort verschlüsselt. Die einzige Möglichkeit wäre ausprobieren. 

Was möchtest Du wissen?