Windows Fehlerberichte und Protokoll Dateien löschen CCleaner?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stören dich die 500MB etwa?

Ich nehm mal an, du hast noch mehrere 100GB frei auf deinem Systemlaufwerk - unmittelbar nach einer jungfräulichen Windows-Installation.

Dann laß es so, wie es ist.

Windows läuft stabil und gut ist.

auch wenn jetzt viele der Experten nicht übereinstimmen...

Lass so software wie CCleaner weg,  ich will jetzt nicht ins Detail gehen... Aber die gleiche Diskussion hast du auch bei Anti-Viren Programmen..

Du kannst davon aussgehen, das die Windows System Bereinigung das ganze sauberer macht.. 

M$ kennt sein System, und weiß was wann und wo gelöscht werden kann/darf. 

Duponi 09.08.2017, 11:46

M$ kennt sein System, und weiß was wann und wo gelöscht werden kann/darf. 

guter Witz! leider reines Wunschdenken. MS geht einfach davon aus, dass jeder unbegrenzten Speicherplatz hat und sammelt allen möglichen Müll an.

CCleaner ist einer der wenigen Tools, die tatsächlich nur den Müll aufräumen und sonst nicht an Einstellungen rumspielen wie manche sogenannte Tuningtools. ICH setzt es bei uns im Büro bedenkenlos auf allen PCs ein.

0
oxbox 09.08.2017, 12:49
@Duponi

Aha, Öhm ja. wie schon gesagt die Experten sagen nein ;) (Immobilienmarkt, sowie nebenberuflicher Netzwerkadministrator... wobei das kaum als Experte zählt..)

Für dich ist Windows 10 auch sicher ein Große Daten sammel Maschine?!  

Aber benutz den C-Cleaner nur weiter.. Ich frage mich immer wieder wieso die Leute wenn Microsoft so grottig ist, alle Windows benutzen... 

Jeder der sich mit der Registry auskennt und mal C-Cleaner genutzt hat weiß was der verzapft.. 

0
Roderic 09.08.2017, 12:58
@Duponi

MS geht nicht davon aus, dass jeder unbegrenzten Speicherplatz hat,
MS geht davon aus, dass jeder ausreichend Speicherplatz hat.

0
Duponi 09.08.2017, 13:48
@oxbox

ich bezeichne mich auch nicht als Experte.

Und warum Windows?  weil es kaum Fachleute gibt, die was anders beherrschen als Windows -Server und versuche mal einen Mac in eine Windows-Domaine einzubinden. Ja, das geht, aber mit vielen workarounds.

Ich putze übrigens auch die Registry mit CCleaner,, und obwohl ich brav immer Backups vorher mache, habe ich noch nie darauf zurückgreifen müssen. Vermutlich hast du das Tool noch nie ausprobiert und hast massive Vorurteile.

Zu Hause nutze ich übrigens Kubuntu als Arbeitsplattform neben Win zum Spielen

0
oxbox 09.08.2017, 14:40
@Duponi

"Vermutlich hast du das Tool noch nie ausprobiert und hast massive Vorurteile."


Nöö ich habe ich nicht... Natürlich habe ich das... Und bevor du jetzt ausholst, ich bin Anwendungsentwickler  ich habe lange zeit im  Holzmarkt 2 gearbeitet... Bis mir das alles zuviel wurde mit meinen 32 Jahren .. 

Es gibt kaum Fachleute die was anderes als Windows können?

Alleine bei M$ kann JEDER Linux!



0

Was möchtest Du wissen?