Windows 7 kann die Auflösung nicht ändern?

3 Antworten

Welche Bildauflösung eingestellt, ist kannst Du wie folgt sehen: Rechtsklick auf einer leeren Stelle des Desktops > Bildschirmauflösung , siehe Bildbeispiel.

Bei Deinem 5:4 - Monitor ist die physikalische und empfohlene Bildauflösung 1280 x 1024 und bei dem (vermutlich 16:9-) Monitor Deines Vaters 1600 x 900. 

Wenn der richtige Grafiktreiber installiert ist, stellt das System die richtige (empfohlene) Bildauflösung des Monitors automatisch ein.  Sie ist genau die physikalische Bildauflösung des benutzten Monitors.  Eine andere Auflösungseinstellung führt zur Bildunschärfe, Bildverzerrungen oder gar zu einer schwarzen Bildschirmanzeige. 


Bildschirmauflösung - (Computer, Windows 7, Monitor)

So weit bin ich auch schon. Aber ich kann sie trotzdem nicht ändern. Sie bleiben bei seinem Monitor immer noch bei 1280x1024.

0
@TruePexo

Grundsätzlich musst Du die Bildauflösung immer herunterstellen können. Falls nicht, stimmt etwas mit dem Grafikkartentreiber nicht.

0

Entweder du hast keine Aktuellen Treiber oder der Bildschirm ist dafür nicht ausgelegt. Geh mal auf Nvidia.com und geb dort deine Grafikkarte ein um einen Aktuellen Treiber zu bekommen. Viel Glück:D

Aktuelle Treiber habe ich. 

0
@TruePexo

Dann mach mal auf deinen Computer "Arbeitsplatz" ein rechtsklick und geh auf verwalten. Such den Gerätemanager auf und dort suchst du "Grafikkarte". Dort machst du auch ein rechtsklick und klickst auf "nach geänderter Hardware suchen". Somit "scannt" er so gesehen deine Grafikkarte, deine GK Treiber und welche Monitor du hast und mit ein wenig Glück kannst du deine Auflösung dann ändern. Lg

0

muss aber nicht unbedingt ein aktueller treiber sein, manchmal funktionieren manche sachen bei neuen treibern auch nicht mehr

0

Wahrscheinlich fehlen bei dir die richtigen grafikkartentreiber. Installier die mal

Nein, ich habe die richtigen Treiber für meine Karte.(Gtx 260) Sind auch alle Aktuell.

0

Was möchtest Du wissen?