Windows 10 - Updates KOMPLETT deaktivieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Servus ich finde deine Entscheidung zwar bescheuert aber was solls gib das in der cmd als Admin Ein

sc config "wuauserv" start= disabled
sc stop "wuauserv"

Danke für die Antwort!

leider habe ich keine andere Wahl, da es wirklich unmöglich ist, täglich 3 Stunden zu warten bis der PC angeht.

Über Nacht booten ist für mich auch keine Lösung, da dies teuer werden kann :/

0
@idontknowwhaty

Ich habe die Commands soeben eingegeben, neugestartet habe ich noch nciht, weil dies für mich heißen wird: 3h warten...

Wenn ich den PC herunterfahren will, will er trotzdem updaten ... Wird er erst danach nicht mehr updaten oder hats nicht geklappt ?

0
@HopPop3

das bezweifel ich dass du 3 stunden warten musst, mit wuauserv deaktivieren hast du den ganzen update-kram abgeschalten

0

Nein , nicht verhindern , sondern nur auf später verschieben .

Microsoft empfehle die installation außerhalb der Nutzungszeit , Nachst , wenn  niemand dran arbeitet

Danke für die Antwort!

Wenn ich die updates auf später verschiebe, laden diese sich nicht automatisch beim neustart runter :?

0
@HopPop3

Du musst , wenn Upates kommen  die Installation auf Nachts verlegen  und den Pc an lassen

Einstellungen / Update und Sicherheit / Nutztungszeit , da kannst Du einstellen zu welcher Zeit  Updates installiert werden sollen

1
@ninamann1

Sobald ich den PC nachdem Update starte, dann startet er ca. 3 Stunden lang, leider dauert nicht das Update so lang :(

0
@HopPop3

Wenn das immer so ist , dann stimmt irgendwas nicht . Mit zu hoher Serverauslastung kann ich nicht erklären. Ich denke , es wäre sinnvoll windows 10 Neu zu installieren. Erstelle Dir am Besten eine aktuelle windows 10 DVD 

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Die Key Eingabe Überspringst Du , Deine digitale Berechtigung ist bei Microsoft gespeichert 

1
@ninamann1

Kann ich dies, ohne Backup machen? Ich habe leider keine externe oder interne Festplatte, wo ich meine Dateien speichern könnte

0
@HopPop3

Du kannst wählen , ob Du die Daten behalten willst , Du findest sie nachher im Ordner windows.old

1
@HopPop3

Auch die Programme , manche wirst Du allerdings trotzdem nach Installieren müssen , weil die Registry Einträge fehlen

1

Dankeschön!

1

Danke für die Antwort!

Die Seite hab ich mir bereits angeschaut, hab einpaar Sachen ausprobiert (z.B. das, mit der Registry), hat aber nicht geklappt :(

Welchen von den beschrieben Anleitungen soll ich folgen ?

0

Man kann bei Windows 10 die updates verbieten wenn man das Network einstellt auf: Metered Connection

Das geht aber normalerweise nur wenn der PC oder Tablett über WLAN zum Internet verbunden ist. Bei Festverbindung über UTP Kabel zum Router bekommt man keinen Wahl das Network als Metered ein zu stellen.

Es gibt aber einen Tricks:

- Download und starte: Winaero Tweaker (google hilft).

- Suche in der Liste nach: Network

Set Ethernet as Metered Connection - einschalten

Das ist alles. So lange es so bleibt kommen keine Updates, sonst rückstellen.



Selber habe ich die Win10 Updates (vorübergehend) gesperrt wegen des grossen Problems dass es nach der Anniversary Update viele Meldungen gibt dass komplette Partitionen nicht mehr sichtbar sind.

Ich warte da lieber bis dieser Bug von Microsoft gelöst ist.

Siehe: http://www.tenforums.com/windows-10-news/59934-windows-10-anniversary-update-might-hide-partitions-after-install.html

Es betrifft bei mir übrigens nur einen Test-system für Windows 10. Für tägliche Arbeiten bleibe ich bis 2020 auf Windows 7. Das Windows 10 ist dazu nicht zuverlässig genug, das sieht man jetzt an diese ganz grosse Update-Problemen...

0

Was möchtest Du wissen?