Wieviele Nachtschichten am Stück maximal möglich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt bezüglich Nachtschichten keine Begrenzung.

12 Schichten hintereinander ist kein Problem wenn die Vorschriften des Arbeitszeitgesetzes eingehalten werden. Also durchschnittlich 8 Stunden pro Werktag und 15 Sonntage im Jahr frei. Und für den gearbeiteten Sonntag einen ersatzfreien Tag. Das Schichtmodell des Betriebes wird das sicher hergeben.

Du wirst wohl 12 Tage allein schlafen müssen ;-)

Hi Stricki,

entsprechende Informationen findest du im Tarifvertrag bzw. Betriebsvereinbarung. Wenn da nichts drin steht, dann gilt eben das "normale" Arbeitsrecht. Das besagt aber nur, dass für jeden Sonntag den man arbeitet, innerhalb von 2 Wochen vor oder nach dem Zeitraum ein Ausgleichstag hermuss. Außerdem müssen mindestens 15 Sonntage im Jahr frei bleiben.

Insgesamt ist es wohl rechtens.

Gibt es einen Betriebsrat? Ist Dein Mann in der Gewerkschaft? Dort kann man sich darüber informieren, was zulässig ist und was nicht.

Was möchtest Du wissen?