Wieviel verdient ein Waldorflehrer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So weit ich weiß verdienen die Lehrer an unserer Schule etwa 83 oder 84 Prozent von dem, was an einer staatlichen Schule gezahlt würde. Wir verlieren deshalb auch immer wieder Lehrer an staatliche Schulen. Dazu kommt noch der erhöhte Arbeitsaufwand durch die Selbstverwaltung.
Es kann aber sein, daß im sonderpädagogischen Bereich mehr gezahlt wird. Frag doch einfach mal z.B. bei http://www.parzival-schulzentrum.de/

Auf jeden Fall weniger als die an den staatlichen Schulen. Wieviel genau? Die Waldorfschulen reden darüber nicht so grne. Für das geringere Gehalt musst Du auch noch einige tausend Euro in deren Weiterbildungen investieren.

Und wenn Du mal angestellt bist, darfst Du Dich noch auf reichlich unbezahlte Überstunden freuen.

Esoterik muss man ausIdealismus (=den reichen Eltern deiner Schülern Ausgaben sparen) machen. Und wenn Du über Geld reden willst, hast Du Dich schon disqualifiziert.

bennyko 20.10.2010, 14:07

bist kein dorbengel sondern n dorftrottel, hast doch garkeine Ahnung

0
derdorfbengel 20.10.2010, 14:39
@bennyko

An Dein höheres Bildungsniveau, wie es sich in der gehobenen Ausdrucksweise manifestiert, kann ich allerdings leider nicht heranreichen.

0

einen Euro, aber der wurde auf Spagyrische Weise hergestellt, aus Metall das zwölf Wochen jeweils eine Stunde pro Tag und bei Vollmond die ganze nacht linksherum gerührt wurde und dann in einem Horn in der Erde begraben wurde, bei der Sonnenwende ausgegraben und zum Frühlinsäquinox gegossen wurde

Was möchtest Du wissen?