Wieviel Strom verbraucht man ca. bei 2 Pers. auf 60 m²?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für einen 2-Personen-Haushalt ohne Durchlauferhitzer beträgt der Jahresverbrauch an Strom im Durchschnitt etwa 2.700 kWh, mit Durchlauferhitzer liegt er etwa 1000 kWh höher. Beim Stromverbrauch ist es unerheblich, ob es sich um Erwachsene handelt oder ob ein Kind im Haushalt lebt. Generell gilt für die erste Person ein jährlicher Stromverbrauch von etwa 1.600 kWh, für die zweite Person ist dieser Wert um 1.200 kWh zu erhöhen, da zum Beispiel beim Licht für zwei Personen genauso viel Strom aufgewendet wird, wie für die Beleuchtung eines Raumes für eine Person.

Quelle:

http://strompreisentwicklung.net/stromverbrauch-1-2-4-personen/

Danke fürs Sternchen. Und viel Spaß in der neuen Wohnung!

0

Was heißt u.co. WM ja/nein, Trockner ja/nein, Geschirrspüler ja/nein. E -Herd ja/nein, Warmwasserbereitung elektro ja/nein. Dampfgarer, Mikrowelle. Sauna, Wirlpool, ? Du siehst es gibt mehr zu bedenken wie PC und Licht. Denn das was ich aufgezählt habe sind die Stromfresser. Wobei es auch eine Rolle spielt wie effektiv oder neu die Geräte sind. Aber mit bis zu 3000kw kannst du rechnen mit meiner Aufzählung.

Also wir wohnen auf 68qm und die Rechnung von heute zeigte einen Verbrauch von 1782kWh.

Dabei ist es nicht so, dass wir super sparsam sind. Gut, wir haben in der halben Wohnung Sparlampen und sonst Halogen-. Dennoch ist es wesentlich weniger, als das, was in der Top-Antwort steht.

Und bevor ich auf verschiedene Geräte und deren Verbrauch hingewiesen werde. Wir nutzen folgende Geräte: Durchlauferhitzer, 3 Halogenleuchten, 7 Leuchten mir Sparlampen, 1 LED-Leuchte, 1 Küchenlampe mit normalen Birnen(2x40er), Waschmaschine, Fön, 2 Laptops, 1 LED-Fernseher, 1 E-Piano, 1 Nebel-Dekoschale, Kühlschrank, Backofen, Dunstabzughaube, Herd (Ceranfeld), Geschirrspülmaschine, Mikrowelle und ein Kontaktgrill.

Aus welchem Grund beantwortest Du alte Fragen?

0

Solaranlage für den Garten

Wie die Frage schon sagt: wir suchen eine solaranlage für den Garten. Es gibt bei redcoon zB ein Komplettset für 288euro. Es soll daran ein Kühlschrank bei Bedarf,ein Rasenmäher, Kaffeemaschine,wasserkocher und die 2 Lampen daran angeschlossen werden. Gibt es eine Tabelle / Richtwert / Rechner, wo man die entsprechende Leistung ablesen kann, die si eine Anlage leisten muss?

...zur Frage

Wie viel kostet es weitere Steckdosen installieren zu lassen?

Wir sind gerade umgezogen und brauchen nun eine neue Einbauküche, damit wir aber alles rein bekommen, brauchen wir weitere Steckdosen (eine für die Spülmaschine und eine für den Kühlschrank) diese lassen sich nicht verlegen, da in der Nähe, wo diese sein sollen keine sind, was heißt, dass wir 2 weitere Steckdosen brauchen.

Wie teuer wäre das denn in etwa? Gerade war ein Elektriker hier, der Fotos gemacht hat, mir aber nicht den ungefähren Preis verraten wollte, weshalb ich das googlen wollte, aber nichts gefunden habe. Vlt könnt ihr mir da ja weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

PC, TV oder Waschmaschine : was verbraucht am meisten Strom?

Ich wohne in einer 1 Zimmer-Wohnung, habe einen Röhrenfernseher und einen PC, die jeden Tag sehr lange in Betrieb sind. die Waschmaschine nutze ich auch häufig ( jeden 2. Tag ). Was hat davon den höchsten Stromverbrauch ? ich frage deshalb, weil ich ich immer wieder eine Schlussrechnung habe von meheren Hundert Euro ! Ich kann das nicht nachvollziehen.

...zur Frage

Wirklich so Hoher Stromverbrauch?

Hallo Leute, ich bin etwas schockiert. Bin am 15. Sep umgezogen. Der Strom wurde abgelesen und auf dem Zähler stand: 016285,8. Ich habs selbst gesehen. Heute gucke ich um zu sehen wie viel Strom ich doch in diesem Monat verbraucht habe und kann es nicht fassen: Die Zahl lautet: 016663,4. Habe ich da etwas missverstanden oder habe ich doch tatsächlich 377kwh in diesem Monat verbraucht. Das wär doch viel zu heftig, oder???!!!! Ich habe nicht die ältesten Geräte und achte drauf "stromsparend" zu leben. Was kann denn so viel Strom fressen bitte schön? Möglicherweise dann der Warmwasserbereiter. Es ist aber auch ein moderner. vaillant atmotec exclusiv....meine Vermieterin sagte ich solle ihn auf 73 Grad einstellen, wegen der Legionellen. Daher heizt das Wasser immer nach, wenn ich warmes Wasser verbraucht habe...Kann es das sein? Oder, ich hoffe, ich habe mich in der Rechnung geirrt

...zur Frage

Stromverbrauch so hoch, 4400kwh

Hallo,

Wir sind in eine neue Wohnung gezogen. In den letzen drei Monaten haben wir hier 1100kwh verbraucht , sind etwa 4400 kWh im Jahr. Ist das normal ?

2zimmer, 2 Personen . Überall Energiesparlampen. 18kw Durchlauferhitzer. Kühlschrank am Tag 0,89 kWh gemessen. Alle standby Geräte sind ausgeschaltet.

Meine Schwiegereltern wohnen im selben Haus zu zweit und haben jährlich 5000 kWh. Da kann doch was nicht stimmen oder ? Geheizt wir über Öl.

...zur Frage

Ist ein Ausstieg aus dem Kohlegeschäft (Braun- und Steinkohle zur Energiegewinnung) einfach möglich?

Mir ist bewusst dass es viele Faktoren gibt die dagegen spielen, z.B dass diese Art der Energiegewinning essenziel wichtig für die Grund- und Mittellast ist und dass auch schon Milliarden hineininvestiert wurden. Aber was sind so weitere Faktoren die da mit hineinspielen. Weswegen ist heute noch nicht an einen Ausstieg - speziell in Deutschland - zu denken?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?