Wieviel sollte bei einer 100 Mbit Leitung ankommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin Hasefraegt,

es sollten mindestens 54 MBit/s im Downstream ankommen.

Nun schreibst du, dass du einen Speedtest mit deinem Handy durchgeführt hast. Das kann erklären, wieso dir ein Ergebnis mit geringerer Bandbreite angezeigt wurde. Wenn du die Geschwindigkeit überprüfst, dann bitte immer per LAN an einem Laptop/PC. Denn das WLAN-Signal kann durch äußere Einflüsse beeinflusst werden. Daher ist es oft kein verlässliches Ergebnis. Bleibt es auch per LAN bei den 40 MBit/s müssen wir uns die Leitung einmal genauer anschauen.

Ich freue mich, wenn du die Ergebnisse des LAN-Tests mit mir hier teilst. :)

Liebe Grüße und einen schönen Start in den Samstag!

Isabelle N.

Woher ich das weiß:Beruf – Alle Festnetz- & Mobilfunkthemen der Deutschen Telekom

Alles gut, jetzt kommen 85 Mbits an!

1

So um die 40-60 Mbits/Sek.

Hab ne 50er Leitung und um die 25

-30 kommen an. Hab schon beim Anbieter nachgefragt, und angeblich normal. Bei allen anderen Anbeitern die ich bisher hatte auch, sagen alle das sei normal.

40 Mbit/s ist in dem Fall also leider ganz normal, und man kann auch nix dagegen machen.

Es gibt viele Faktoren die dort eine Rolle Spielen.

Handys haben meistens eine begrenzung um die 60mbits?

Was nutzt du an deinem Rechner für ein Interface? Eth0? Wlan?

wie viel Mbits unterstützt deine Netzwerk Karte?

Nein, das ist zu wenig. Du müsstest, nach reiner theorie, mit ca. 10mb runterladen.

Nutzt du Wlan oder LAN?

Gerade WLAN, weil mit meinem LAN Adapter viel weniger (ca. 1mb/s!) nur ankommt. Ich werde mich wegen dem LAN da morgen nochmal drumm kümmern.

0

Was möchtest Du wissen?