Wieviel Punkte bei Mensa IQ-Test online?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mensa IQ Test sagt nur etwas über die kristalline Intelligenz aus, und weniger über die fluide.

Die kristalline Intelligenz umfasst explizites Wissen (semantisches und episodisches, wie z. B. Faktenwissen), als auch Gelerntes, wie bestimmte Verhaltensweisen, Fahrradfahren, Rechnen usw. Also nur.die Fähigkeiten, die im Laufe des Lebens erlernt bzw. durch die Umwelt bestimmt werden.

So ist z.B. Die fluide (flüssige) Intelligenz angeboren bzw. vererbt und kann nicht durch die Umwelt beeinflusst werden. Hierzu gehören die geistige Kapazität, Auffassungsgabe, und das generelle Verarbeitungsniveau.

Was hilft Dir alles erlernte, wenn dein Instinkt dich verlässt?

fluide (flüssige) Intelligenz ist durch umwelt beeinflussbar, die gene zeigen lediglich die grenzen auf

0
@1011010

Du verwechselst hier etwas, die kristalline Intelligenz (erlerntes) kann durch die Umwelt (Bildungsniveau) beeinflusst werden, nicht jedoch die Fluide.

Warum glaubst Du, tun sich viele Akademiker (erlerntes Wissen Krastalline Intelligenz) so schwer veränderungen zu akzeptieren, bzw überhaupt mit in ihre Überlegungen miteinzubeziehen?

1
@BluePapillion

So weit ich das gesehen habe, bestanden die Aufgaben im Online-Test aus Formen, die man einer Reihe nach auswählen musste. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber das würde ich eher bei der, wie du es nennst, fluiden Intelligenz einordnen.

0
@BloodyNephilim

Ich gebe Dir recht, man kann es so sehen, aber wenn Du genau überlegst, liegt hier auch der Grund begraben warum IQ Test so wenig aussagefähigkeit besitzen. Die Formen werden danach kombiniert, wie derjenige der sie aussucht (nach seiner Logik) aufbaut, es handelt sich hierbei um ein Kristallines Konstrukt das "nach der Logik des Konstrukteurs beurteilt wird.

Deshalb sind auch die Zeiten zur Umsetzung für einen IQ Test unrealistisch, Logik (fluide Intelligenz) ist das umsetzen, die richtige anwendung von Verstand in Ruhigen und/oder Stresssituationen, in eine plausible Lösung. Beim Mensa Test wird keine logische Lösung "unabhängig von der Zeit gesucht, es wird eine "bestimmte Lösung" (aus drei -bis vier Vorgaben" schnell gesucht.

Hier gehts mehr darum, einen Multiplichoice Schnelligkeitstest zu absolvieren.

Denn Gewinnen kannst du nur, (Bewertet wird nur) wenn die Lösungsaufgaben in einer bestimmten Zeit erfüllt werden, nicht aber, wenn auch über die Zeit hinaus, alle Lösungen richtig sind.

0

Ich habe aus reiner Neugierde vor ein paar Jahren den Test auch mal gemacht. ich hatte 31/33 richtig in 12min. Ist aber kein richtiger IQ- test. Er besteht nur aus Matrizen und Zahlenfolgen die logisch ergänzt werden müssen. Der sagt nicht viel aus. Es geht grössten Teils um Mustererkennung.

Kinder, die bei Intelligenztests gut abschneiden, finden sich vor allem in den oberen Schichten. Es wird diskutiert, ob dies daran liegt, dass traditionelle Intelligenztests gegenüber Kindern anderer Schichten unfair sind. Anastasi berichtet etwa, dass bei den traditionellen Intelligenztests Ober- und Mittelschichtskinder stets besser abschneiden als Arbeiter- und Unterschichtskinder. (Wiki)

Das soll zeigen, dass IQtests zumeist sehr wenig über "wahre" Intelligenz aussagen. Natürlich sind sie ein Indikator, vernachlässigen aber auch viel, da sie eigentlich fast nur das Logische-Verständnis eines Menschen testen, das auch viel mit seiner Bildung zu tun hat. 

Ein gutes Beispiel dafür, was echte Intelligenz bedeutet ist Srinivasa Ramanujan Aiyangar. Dieser hatte sicher auch einen hohen IQ, kam aber nicht an den von zb James Woods heran, trotzdem war er deutlich schlauer. 

Allein in meiner abi klasse gibt es zwei schüler mit einer bescheinigung, dass ihr iq bei 135 und 138 liegt. Ich sehe aber keine kleinen john nash's vor mir, sondern nur zwei "normale" jungen, die auf dem papier deutlich schlauer sind als zb Benjamin franklin (angeblich 126) oder Rousseau (auch 126). 

Insgesamt glaube ich, dass der IQ Test nur den eltern das gefühl geben soll, dass ihre kinder besonders sind, was aber nicht heißen soll, dass menschen die einen hohen iq haben nicht schlau sind. Nur eben, dass an dieser art der Imtelligenz Messung zu recht Kritik geübt wird...

James Woods hat auch einen IQ von 180+ so einen Wert erzielen gerade einmal 0.001% der Bevölkerung.

0

Iq test dk zuverlässig?

wie zuverlässig ist ein Ergebnis aus den raven progressive matrices test von iqtest.dk, habt ihr denn test schon mal gemacht, der test scheint mir komplett non profit zu sein und die Fragen sind auch legit, in den Mensa online test hatte ich auch mit 30/33 richtigen und laut der Seite angeblich sehr hohe Chancen den echten Test zu bestehen, ist das nur ein Trick um leute dazu zu bringen den echten Test zu machen und sollte ich einen professionellen Tests durchführen um meinen iq zu determinieren, oder kennt ihr einen weiteren online IQ test der zuverlässig ist mit dem ich dieses Ergebnis untermauern könnte . P.S mein genauer IQ ist mir egal, mir reicht es als Besätigung klüger als die meisten Menschen zu sein..

...zur Frage

Mensa Online IQ Test?

Nabend,

ich hab grad mal aus Langeweile den Mensa Online IQ Test gemacht. War ja eigentlich klar, dass die einem da am Ende keinen Wert angeben, habe irgendwie aber trotzdem dummerweise damit gerechnet. Jetzt steht da, dass ich 28 von 33 Fragen richtig beantwortet habe. Ich hab so etwa 12 min gebraucht.

Lohnt es sich den richtigen Test zu machen? Hat irgendwer einen Plan, was das so uuungefähr als IQ wäre?

Dämliche Frage eigentlich ich weiß, wieso ist das überhaupt so wichtig?

...zur Frage

IQ-Test "Mensa"

Schönen guten Abend,

Ich bin 15 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium. Aufgrund zahlreicher Vermutungen, ich könnte hochbegabt sein, meldete ich mich unfreiwillig) für einen Intelligenztest bei Mensa an. Der Test wurde absolviert und das Ergebnis liegt vor:

"Intelligenzquotient (IQ): 111

Prozentrang (PR): 77"

Anscheinend doch nicht hochbegabt. Tja, sei's drum. Allerdings verwirrt mich folgende Zeile:

"Bei der Normierung von IQ-Tests werden differenziert nach Alter und Schulbildung verschiedene Referenzgruppen gebildet [...] So bedeutet Ihr PR von 77, dass Sie einen gleichen oder höheren IQ-Wert erzielt haben als 77% Ihrer Referenzgruppe."

Simpel formuliert heißt das, dass der IQ und der PR, der hier angegeben wird, sich auf Gymnasiasten in meinem Alter beziehen, nicht auf die Allgemeinheit.

Daraus resultierend heißt es doch eigentlich, dass (soll kein Vorurteil sein, aber), wenn mein Ergebnis nicht mit einer Referenzgruppe verglichen werden würde, sondern mit der "Allgemeinheit", mein IQ und mein PR um einige Punkte höher sein sollten, als hier angegeben. (Gymnasiasten erzielen im Durchschnitt bessere Ergebnisse im IQ-Test als die "Allgemeinheit" - Mein Ergebnis wurde mit einem erhöhten Maßstab verglichen. Ergo: Eigentlich müsste der IQ-Wert doch einige Punkte höher sein, wenn man von der Schulbildung absieht)

Mensa habe ich selbst gefragt, doch da kam nie eine Antwort...

Marcel

...zur Frage

Welchem IQ entspricht dieser Wert?

Hallo, ich habe vor ein paar Wochen einen IQ Test bei Mensa gemacht. Als Ergebnis habe ich aber nur eine Prozentzahl bekommen. Sie gibt an wie viel Prozent ich vom Test richtig habe. Bei mir waren es 89.1% , sprich ich habe ca. 90% des Tests richtig gelöst. Aber welchem IQ würde das entsprechen?

PS: Ich dürfte übrigens bei Mensa beitreten

...zur Frage

MENSA IQ TEST--- Ergebnis?

Habe gestern den Mensa IQ Test in unserer Gegend absolviert :) Einfach mal für mich persönlich um zu sehen wie hoch ungefähr mein IQ ist.

Habt Ihr denn Erfahrungen mit diesem Mensa Test und wie sieht das per Brief zugeschickte Ergebnis aus ??? Ist es einer Urkunde ähnlich???

Danke

...zur Frage

IQ-Test bei Mensa sinnvoll?

Hallo, ich bin am überlegen einen IQ-Test bei Mensa für 49€ mal zu absolvieren, um allgemein einen Überblick zu erhalten. Nun weiss ich nicht, ob dieser empfehlenswert ist, da meiner Meinung nach nicht nach Mustervollendung oder Zahlenreihen alleine zu beurteilen ist, wie intelligent man ist. Hat jemand diesen Test schon mal gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?