Was soll man darauf antworten, wenn von dieser Summe Menschen Leben müssen, die Deutschland mit-aufgebaut haben.

...zur Antwort

In Deutschlands Gärten, genießt auch ein Maulwurf Aufenthaltsrecht. Und nicht nur ausgesuchte Gäste.

...zur Antwort

Wir haben 90 000 000 Einwohner, jedes Jahr erkranken ca 230 000 Personen an Krebs. das sind noch nicht mal ein Prozent, aber die Wissenschaft sieht einen Zusammenhang in den Genen, weil in einigen Familien Krebs vermehrt (bei 2 Personen) auftaucht. Das ist absoluter Unsinn, die Ärzte konstruieren hier einen Zusammenhang, weil sie die ursächlichen Auslöser für Krebs nicht lokalisieren können.

Und exakt aus dem Grunde, muss das Symptom (Lungen, Brust, Bauch, Hodenkrebs) als Ursache (Familiär bedingt) herhalten. Denn mit dem Gendefekt in einer Familie (der noch nie nachgewiesen wurde) können sie ihre Hilflosigkeit entschuldigen.

Wir haben über 10 000 000 Raucher, in Deutschland, aber jedes Jahr sterben nur 2500 an Lungenkrebs, das sind mal gerade 30% der jährlichen Verkehrstoten. Wer mit 0,025 % in einer wissenschaftlichen Studie "eine Wahrscheinlichkeit" begründen wollte, würde in die Klapse eingewiesen werden.

Die moderne medizinische Wissenschaft, ist zur Wissenschaft der Pharmaindustrie verkommen.

...zur Antwort

Jeep, sie machen sich Neuerdings schon bei fast fertigen Schülern (Evtl auf Ausbildungsplatz suche) auf Neukundenfang. :-)

...zur Antwort

Schick deinem Freund, folgende Nachricht,

Im Rahmen des § 201a StGB ist nicht nur die Veröffentlichung kompromittierender Bildner unter Strafe gestellt, sondern auch das heimliche Fotografieren oder Filmen einer Person im privaten Bereich. § 201 a StGB sieht dabei eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe vor.

Und setz noch ein Smiley drunter. :-)

...zur Antwort

Hallo, ein 3 jähriger hats irgendwie hinbekommen das das iPad deaktiviert ist..

Ist klar.....

Vorraussetzungen für den DFU Modus:

Das iPad muss per USB Kabel an den PC / MAC angeschlossen sein

Der PC / MAC benötigt eine aktive Internetverbindung.

Der 3 jährige ist wohl ein Technik-Genie. :-))

...zur Antwort

Die Zuständige Mitarbeiter/in denkt sich wohl, versuchen kann man es ja mal. ;-)

Selbst wenn es hier keine Angehörigen gibt, die sich um die abwicklung des Mietverhältnisses hätten kümmern können, kann das Sozialamt erst mit "Eintreten des Sachverhalt (Aufnahme ins Pflegeheim)" einen Kündigungrund anführen. Die Möglichkeit (Grund) zur Kündigung, lag hier definitiv erst mit der Aufnahme und dem Verbleib im Pfegeheim vor,

Eine Rückforderung ist hier ausgeschlossen, diese wäre nur zulässig, wenn Ihnen als Vermieter, frühzeitig ein Verbleib im Pflegeheim bekannt gewesen/geworden wäre.

Widerspruch einlegen, wenn (falls) ein Rechtsbehelf anbeiliegt, dieser liegt aber nur anbei, wenn die Gesetzliche Grundlage (Paragraph) angeführt wurde.

...zur Antwort

Du hast dein Interesse bekundet, das bedeutet für den Makler arbeit.

Aufwendungsersatz im Rahmen eines Auftrags Gemäß § 670 BGB sind innerhalb eines Auftrags dem Beauftragten vom Auftraggeber Aufwendungen zu ersetzen, die der Beauftragte zur Erreichung des Zwecks, zur Vorbereitung, zur Förderung oder als Nachwirkung des Auftrags hat.

Ersatzfähigkeit von Aufwendungen Aufwendungen sind jedoch nur soweit ersatzfähig, als sie der Beauftragte den Umständen nach für erforderlich halten durfte. Entscheidend ist die Sicht eines verständigen Geschäftsbesorgers im Zeitpunkt der Aufwendung (subjektiv-objektiver Maßstab). Der Anspruch reicht, soweit der Beauftragte sein Ermessen sorgfältig ausübt - dies gilt auch, wenn sich die Aufwendungen nachträglich objektiv als erfolglos oder unangemessen herausstellen.

Info, wiki.

...zur Antwort

Den hätte ich schon am Ende der 2 Staffel, von der Mauer geworfen und es wäre auch kaum aufgefallen das er weg ist. Der kleine Pfegefall, war von Anfang an nur ne Randfigur.

...zur Antwort

Ist wohl ein kleiner Scherzkeks, der Fliesenleger, frag ihn einfach mal, wenn ein Kfz Mechaniker an seinem Auto Kratzer macht, weil dieser die Kotflügel nicht mit ner Abdeck-Matte abdeckt, ob er dann auch erwartet das die Lackierer des Autohersteller herauskommen und den Schaden wieder zu beseitigen.Der wäre bei mir genau richtig.:-)

Zu eins, das ist Sache des Fliesenleger. Ein maler würde erst nach dem Fliesen die Baddecke streichen, dann würde er auch darauf bestehen das die Wanddeckenfuge von ihm gemacht wird, denn um hier einen sauberen Abschluß hinzubekommen nimmt der Maler überstreichbares Acryl, und kein Silikon.

Zu zwei, auch das ist Sache des Fliesenleleger, wenn er der letzte ist der hier arbeitet, die meisten Maler nachen das auf neu baustelken aus Kulanz, zu ihrer Arbeit, weil Fliesenleger Grobmotoriker sind.

Zu drei, er soll ne neue Aufstellen, er hat hier grob fahrlässig geschlampt, ich würde das hier nicht durchgehen lassen. Die Wanne stellt man heutezutage nicht mehr vorher auf, das macht man nur wenn man keinen Plan mehr hat. Denn man weiß heute, das es immer wieder mal vorkommt das Wannen ausgetauscht werden, und dann Fliesen beschädigt werden können. Sorry, schlampige Ausführung/Umsetzung. .

Jeep, wer in/auf der Baustelle als letzter zu Werke ist, hat sich entsprechend umsichtig bei seiner Arbeit zu verhalten und diese sauber auszuführen.

Der Fliesenleger ist wohl offensichtlich eher ein Fliesenkleber (kann jeder mit ein wenig Geschick), denn ein richtiger Fliesenleger hätte von sich aus, auf Sockelleiste und sauberen Abschluss bestanden, da gerade "die Ausführung der Arbeit" seine Visitenkarte ist.

Ich würde hier nicht bezahlen, solange das nicht in Ordnung gebracht wurde. Nada, Niente!

...zur Antwort

Sarkasmus hat nichts mit beleidigen zu tun, einige sensible Seelchen, reagieren hierauf allerdings sehr empfindlich.

Ich mag es total, wenn ich sarkastische Antworten oder Kommentare bekomme, die kann ich dann entsprechend kontern. :-)

Sarkasmus in der Beziehung, ist wie das Salz in der Suppe. :-)

...zur Antwort