wieviel kostet ein urheberrecht!

4 Antworten

urheberrechte kann man nicht kaufen, die gehören immer dem urheber. allerdings kann er anderen erlauben oder andere sogar damit beauftragen, seine rechte wahrzunehmen und z.b. sein werk zu veröffentlichen. das ist z.b. in plattenverträgen geregelt, dass die plattenfirma das veröffentlichungs- und vervielfältigungsrecht hat. bei meinem fotografen kostet dieses recht der vervielfältigung von photos z.b. für bewerbungen 16 euro. bei anderen künstlerischen werken können aber auch schonmal millionen gezahlt werden. in diesem bereich dürften sich z.b. die kostenfür die filmrechte der harry potter bücher bewegen.

36

Einzig vernünftige Antwort. Urheberrechte lassen sich nicht veräußern (nur vererben). Die Nutzungsrechte kann man abtreten. Und da kommt es, wie flirtheaven richtig sagt, darauf an, wo das Zeugs eingesetzt wird (und wie gut die Qualität ist). Verhandle hart und kauf Dir vom Erlös einen Duden mit Schwerpunkt Zeichensetzung.

0

Wieviel kostet das Copyright ©? Ich habe ein Forum, mit Homepage und will jetzt programme dazu programmieren. ABER die programme sollen durch das Copyright ©2010 geschützt werden. Muss ich dafür was zahlen?

also mindestens ... ähm wenn nicht noch mehr .... das ist doch wohl eine martktwirtschaftliche Frage; Angebot sowie Nachfrage regeln den Preis - ergo Verhandlungsgeschick zeigen

Plakat wieviel kostet?

Ich wohne in Stuttgart, möchte sehr große Plakate machen für werbung. Wieviel kostet das?

...zur Frage

Sind Cocktailnamen geschützt also dürfte ich zb. einen Sex on the Beach Cocktail in einer 1 Liter Flasche im Handel verkaufen?

...zur Frage

Wo kann man Urheberrechte für Fotos kaufen?

Suche Alternativen zu fotolio. Möchte gewerblich Fotos verwenden, deren Urheberrehte ich vorher online offiziell kaufen kann. Wer hat Empfehlungen? Was kostet sowas? Sonstige Hinweise? DANKE!ll

...zur Frage

Wieviel kostet eine 20sekündige Werbung bei RTL, Sat1 etc.?

Weiß das jemand?

...zur Frage

Eigene Fotos tauchen in App Werbung auf?

Hallo,

meine Großeltern haben ein kleines Problem mit Ihren Android Smartphones. Und zwar tauchten bei meiner Oma in einer App Werbung Fotos auf, die mein Opa mit seinem Phone gemacht hat. Genauer gesagt handelt es sich bei der App um "WortGuru". In der Werbung hieß es, dass sie diese Fotos wohl irgendwo gepostet hätten. Beide haben eigene Phones, aber teilen sich ein Google Konto. Die Fotos sind auf beiden Phones, weil Google Foto diese synchronisiert. Die Fotos wurden aber nie irgendwo gepostet oder geteilt. Die App hat auch keinerlei Berechtigungen und keinen direkten Zugriff auf diese Fotos.

Meine Fragen lauten jetzt: Wie kommt die App bzw. die Werbung exakt an diese Fotos? Wie kann man das in Zukunft verhindern? Und ist das überhaupt erlaubt?

...zur Frage

Wem gehört das Urheberrecht eines Fotos?

Wem gehören die Urheberrechte eines Fotos: dem, der das Foto geschossen hat, oder demjenigen, dem die Kamera gehört?

Ich habe vor ein paar Monaten ein Foto von einem Bekannten gemacht, mit dessen Kamera und auch die Nachbearbeitung hat er übernommen. Habe festgestellt, dass er nun dieses Foto auf einer Website veröffentlichte mit dem Vermerk (c) und sein Name.

Meine Frage ist nun: Bin nicht ich der Urheber dieses Fotos und müsste nicht mein Name vermerkt worden sein, weil ich ja das Foto gemacht habe und es somit mein geistiges Eigentum ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?