Wieviel hat ein Leiharbeiter weniger vom Einkommen her als ein fest angestellter Mitarbeiter?

6 Antworten

Das wird Dir hier niemand beantworten können.

Meist verdient ein Leiharbeitnehmer etwas weniger als ein festangesellter MA, es gibt aber auch Leiharbeitnehmer die genau so viel oder sogar mehr verdienen, da nicht alle Zeitarbeitsfirmen wie auch Entleihbetriebe ihre MA gleich hoch/niedrig bezahlen.

Maßgebend ist, was zwischen Zeitarbeitsfirma und AN vereinbart ist, und auch wie lange ein AN in einem Entleihbetrieb arbeitet (Equal Pay).

Leiharbeiter haben durchschnittlich ein Drittel weniger Gehalt als die fest angestellten Kollegen.

Dazu kommen oftmals weniger Urlaubstage und länger auf das Gehalt warten. Während Festangestellte oftmals Ende des Monates das Gehalt bekommen, kann es bei Leiharbeiter durchaus mal bedingt durch Wochenenden und Feiertag bis Ende des nächsten Monates hinziehen.

Da gibt es keine prozentuelle Regelung. Das kommt auf die Leiharbeitsfirma und die Branche/Tätigkeit an. Gebunden sind die Firmen nur an den Mindestlohn.
Nach neun Monaten müssen Zeitarbeiter wie die Stammbelegschaften bezahlt werden (mit Ausnahmen).

Was möchtest Du wissen?