Wieviel darf ich für gebrauchte Möbel beim Auszug verlangen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"dürfen" ist der völlig falsche Begriff dazu: Du kannst verlangen, was du für angemessen oder richtig hältst. Dein jeweiliger Vertragspartner wird sich schon entsprechend dazu äußern, ob er den Preis zahlen möchte, oder ob er ihn für zu hoch hält.

Vielen Dank für eure Antworten. Inzwischen sind die Möbel ohne Kühlschrank für 1250 Euro verkauft. :-) Für den Kühlschrank habe ich bei ebay immerhin 66 Euro erzielt. Also ich denke, ein Preis für etwas mehr als ein Viertel des Neupreises ist ganz ordentlich. Ich kann mich nicht beschweren. Ich habe meinem Nachmieter diese Formel vorgelegt: http://www.gevestor.de/details/zeitwert-mobel-wie-man-ihn-berechnet-661425.html . Danach wären die Möbel sogar 1800 Euro wert gewesen, aber ich bin nochmal deutlich runter gegangen und er war einverstanden.

Bei der Wohnungsauflösung meiner verstorbenen Schwester habe ich für eine 5 Jahre alte Alno-Küche im Gesamtwert von 15.000 DM mal gerade 500 Euro erhalten. Versuche es mit 1000 Euro, falls Interese bestehen sollte.

Einbauküche an Nachmieter verkaufen

Muß unser Vermieter die Möglichkeit geben, bei Auszug unsere Einbauküche an einen Nachmieter zu verkaufen? Oder kann er verlangen, daß sie ausgebaut werden muß. Mit der Begründung, er müßte eventuell renovieren.

Im voraus vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

WG-Auszug: Wer bekommt die Möbel?

Hallo zusammen,

ich wohne in einer WG mit 3 anderen Personen und im laufe der Zeit haben wir uns verschiedene Einrichtungsgegenstände, die für die WG-Gemeinschaft sind, zugelegt. Da wären bis jetzt ein Kühlschrank, eine Spülmaschine und eine Waschmaschine zu nennen. In Zukunft soll wohl auch noch ein neuer Herd angeschafft werden.

Ich habe diese "Möbel" bis jetzt immer gekauft und bezahlt, weil ich am meisten verdiene. Wir haben die Summe anschließend durch 4 geteilt und jeder hat mir seinen Anteil davon bezahlt. Im Besitz der Kaufverträge bzw. Rechnungen bin aber immer noch ich.

Wir haben bis jetzt nicht besprochen, wie die Aufteilung beim Auszug eines Mieters ist. Wie sieht es aber nun aus, wenn ich ausziehen sollte? Kann ich die Sachen theoretisch alle beanspruchen, nachdem ich den Anderen ihren Anteil (Abzüglich Wertminderung) wieder ausbezahlt habe? Oder müssen die Dinge in der WG bleiben, da sie als WG Mobiliar angeschafft wurden? Gibt es da irgendwelche Gesetzte, Regeln oder Richtlinien?

Danke für eure Antworten :)

PS: Angenommen, ich dürfte die Sachen alle mitnehmen. Mit wie viel Wertminderung für die oben genannten Möbel kann man pro Monat rechnen?

...zur Frage

Darf ich bei meinem Auszug aus einer Altbaumietwohnung den Kronleuchter mitnehmen, der bei unserem Einzug bereits in der Wohnung war?

Bei unserem Einzug vor 3 Jahren sagte unsere Vermieterin mehr oder weniger beiläufig, dass wir die Lampen, die bereits angebracht sind, auch gern drin lassen können, wenn sie uns gefallen. Anhand der Formulierung schloss ich darauf, dass sie noch vom Vermieter sind, aber sie selbst nicht besonders daran hängt, weil sie auch nichts dazu gesagt hat, was ich mit den alten Lampen machen soll, wenn ich lieber meine eigenen nutzen möchte. Oder gehören Deckenleuchten generell zum Inventar und dürfen beim Auszug nicht entfernt werden?

...zur Frage

Möblierte Wohnung: Wer muss für Schäden zahlen?

Hallo.

Ich wohne in einer teilmöblierten Wohnung. Der Vermieter hat in allen seinen Wohnungen im Bad einen Spiegelschrank angebracht, es gibt 3 Lampen und die Küche ist mit einer Küchenzeile ausgestattet für die ich monatlich Miete zahle. Alles ist von miserabler Qualität. Spiegelschrank ist an den Seiten angelaufen, im Kühlschrank haben die Plastikbehältnisse (z.b. Gemüsefach) Risse bekommen. Mikrowelle funktioniert plötzlich nicht mehr. Irgendwie geht alles kaputt. Ich frage mich, muss ich bei meinem Auszug für all diese Dinge aufkommen??? Die Möbel sind 10 Jahre alt, ich nutze sie seit 4 Jahren. Muss ich mich darauf einstellen dass er mir diese Dinge in Rechnung stellt? Ich meine ist doch klar dass diese Billigdinge kaputt gehen. Und für die Küche zahl ich eh schon monatlich Miete!!

...zur Frage

Wie muss /kann ich meine Möbel dem Nachmieter überlassen?

Ich ziehe aus meiner Wohnung aus, Nachmieter ist gefunden bzw. hat den Mietvertrag bereits unterschrieben.

Bei der Besichtigung hatte ich gesagt, dass ich die Möbel von mir weitergeben möchte (wäre für mich sonst nur mit viel Zeit + Aufwand verbunden). Für Nachmieter ok gewesen.

Allerdings dann preisliches Problem bei der Einigung... Letztendlich wollte er nur die Hälfte zahlen von dem, was ich mir vorgestellt hatte. Also habe ich die Einrichtung entsprechend reduziert und eine Inventarliste erstellt. Diese hat der Nachmieter "korrigiert" (Dinge herausgestrichen, die er nicht haben möchte und Betrag weiter vermälert). Das Geld habe ich nun endlich überwiesen bekommen (einer Barzahlung bei Schlüsselübergabe mit dem Vermieter hatte ich widersprochen, das war mir angesichts der -wie ich schätze- schwierigen finanziellen Lage zu heikel).

So, nun meine Frage:

-Inwiefern muss ich mich an die "korrigierte" Inventarliste halten? Ich habe dem weder zugestimmt, noch etwas unterschrieben.

Darf ich Möbel "austauschen"? Z.B. werde ich bestimmt nicht den Geschirrspüler ausbauen lassen oder Kellerregale abmontieren. Das bleibt definitiv, auch wenn es durchgestrichen wurde. Aber kann ich z.B. stattdessen den Küchentisch und Kühlschrank mitnehmen?
Ich möchte schließlich nicht die Einrichtung verschenken, nur weil Nachmieter darauf pocht.
Oder hat das rechtliche Konsequenzen?

Und bin ich verpflichtet, herauszuräumen, was Nachmieter nicht gefällt oder ist das dann seine Sache?

...zur Frage

Wann werden Möbelhäuser beliefert? Was, wenn sie sich verspäten?

Hallo Gemeinde 🌞 Ich habe vor einem halben Jahr bei einem lokalen Möbelhaus ein Bett bestellt. Das Lieferdatum war letzte Woche. Ich habe aber immernoch kein Bett, sie sagen dazu nur dass sie es selbst noch nicht erhalten haben. Leider habe ich bereits bezahlt. Meine Frage: zu welcher Tageszeit werden Möbelhändler normalerweise beliefert? Die Antwort darauf würde mir gerade einiges erleichtern. Und... kann ich Preisnachlass oder Entschädigung verlangen, weil sich das ganze so verspätet? Bin um jede Antwort von Herzen dankbar. LG!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?