Wieviel dafr ich auf ein Konto auf EINMAL einzahlen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach § 3 Absatz 2 des Geldwäschegesetzes sind Kreditinstitute verpflichtete:

Zitat: (2) Die Sorgfaltspflichten nach Absatz 1 sind zu erfüllen:

  1. im Falle der Begründung einer Geschäftsbeziehung,

  2. im Falle der Durchführung einer außerhalb einer bestehenden Geschäftsbeziehung anfallenden Transaktion im Wert von 15 000 Euro oder mehr; dies gilt auch, wenn mehrere Transaktionen durchgeführt werden, die zusammen einen Betrag im Wert von 15 000 Euro oder mehr ausmachen, sofern Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass zwischen ihnen eine Verbindung besteht. Die Sorgfaltspflichten nach Absatz 1 gelten auch für einen Geldtransfer im Sinne des Artikels 2 Nummer 7 der Verordnung (EG) Nr. 1781/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. November 2006 über die Übermittlung von Angaben zum Auftraggeber bei Geldtransfers (ABl. L 345 vom 8.12.2006, S. 1), soweit dieser außerhalb einer bestehenden Geschäftsbeziehung einen Betrag im Wert von 1 000 Euro oder mehr ausmacht.

Zitatende

Egal ob eine oder mehrere Einzahlungen die außerhalb der normalen Geschäftsbeziehung liegen.

Schönes Zitat. Und die Antwort auf meine Frage lautet auf "Normaldeutsch"...? :-)

0
@Novalis011010

Das heißt, wenn du als (Beispiel) Gebrauchtwagenhändler ständig große Summen bar über dein Konto abwickelst, dann kann eine Einzahlung über Euro 15.000 "normaler Geschäftsbetrieb" sein. Die Bank kennt derartige Transaktionen, da Gebrauchtwagen überwiegend bar bezahlt werden.

Hast du ein Gehaltskonto und wickelst nur deine Lebenshaltung (Miete, Versicherung, Beiträge, Telefon etc) über dein Konto ab, dann muss dich die Bank fragen woher die Summe in bar kommt. Sie wird das dokumentieren und damit hat es sich.

Sind diese Angaben nicht plausibel und nur dann, wird die Bank die Angaben an die Staatsanwaltschaft weitergeben. Diese wird weiter ermitteln und gegebenenfalls die Ermittlungen dann einstellen.

Bei der Geldwäsche geht es einfach darum, dass Bargeld (zum Beispiel aus Drogenhandel, oder anderen Straftaten) nicht in "sauberes Geld" gewaschen werden soll.

Hast du das Geld von deiner "Oma" bekommen oder dein Auto verkauft (Kaufvertrag) oder oder ... wird kein Mensch dir Unredlichkeit unterstellen. Kommt es aber ständig vor und sind die Erklärungen fadenscheinig wird die Staatsanwaltsacht irgendwann vor der Tür stehen.

Übrigens, selbst wenn du mit dem Geld zur Spielbank gehest und Roulett spielst wird man dir die gleichen Fragen stellen. Und wenn du es da gewonnen hast, gibt es einen Beleg dafür, also auch kein Problem.

Du kannst jeden Betrag bar einzahlen, du musst nur erklären, woher das Geld stammt.

0
@Aleben

Vielen Dank für die Bewertung als hilfreichste Antwort.

Eine interessante Frage für die es viele Antworten mit Halbwahrheiten gibt.

0

Zunächst einmal gibt es keine Grenze, bis zu der du Geld einzahlen kannst. Es ist nicht verboten, 300.000 Euro auf einmal einzuzahlen (Beispiel). Es ist ganz egal, ob du die 14.999 Euro auf einmal oder zweimal einzahlst. In beiden Fällen brauchst du keinen Nachweis. Ab 15.000 Euro braucht man auch keinen Nachweis, die Bank muss nur deine Identität feststellen. Du kannst 20 mal im Monat 14.999 Euro einzahlen, und nicht einmal musst deine Identität geprüft werden.

Die 15.000 Eurogrenze betrifft Einzahlungen an einem Tag in bar - wenn man also jeden Tag 14.999,99 Euro einzahlt, muss die Bank das nicht melden. Es sei denn, es fällt mal jemandem auf.

Umstazsteuerbefreiung für privaten Schlagzeuglehrer in Bayern?

bin privater Schlagzeuglehrer an privaten Schulen und Vereinen, zudem habe ich selber Schüler die ich selbst abrechne bzw auf mein Konto einzahlen. Berufsausbildung am Drummers Focus in München jedoch ohne Pädagogische Zusatzprüfung. Um eine Umsatzsteuerbefreiung zu beantragen muss ich einen Nachweis erbringen, dass ich Schüler Berufsbildend für Hochschulen, Berufsfachschulen oder Abitur ausbilde. Zählen jetzt i(Bayern) auch Musikerleistungabzeichen wie D1, D2 dazu? Ich komm aus einer Ländlichen Gegend und da gibt es Leider kein Additum für Musik oder Leute de Musik Studieren wollen….welche Möglichkeiten habe ich da???? Wie Prüft eine Regierung solche Unterlagen wenn ich zB. Aufnahmeprüfung einer Berufsfachschule mit schicke… da steht ja nur der Name drauf...

...zur Frage

ich möchte bargeld bei der postbank einzahle auf ein Commerzbank konto, was kostet das?

Ich möchte Bargeld einzahlen bei der Postbank, bin aber Commerzbank Kundin, was kostet das. Commerzbank und Postbank sind doch Mitglieder der cashgroup, ist es dann kostenlos???

...zur Frage

Kann ich in jeder Sparkassen-Filiale Geld einzahlen?

bzw. entstehen Gebühren wenn ich nicht in der Bank einzahle, wo ich mein Konto eröffnet habe?

...zur Frage

wie lange dauert bei der Sparkasse das einzahlen am Einzahlautomaten?

Sprich wenn ich jetzt Bargeld am Automaten einzahle, bis es dann verbucht wurde und tatsächlich auf meinem Konto ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?