Wieviel Dachfläche ist erlaubt?

10 Antworten

Die Ortssatzung gibt darüber Auskunft. Jedes Bundesland hat seine eigenen Baugesetze, die diese Ortssatzungen beeinflussen. Sollten die Bestimmungen nicht ausreichen, um der Bauwut des Nachbarn Einhalt zu gebieten, kann nur die Hygiene zu rate gezogen werden. Ob die unansehnliche Ansicht stört, hängt wiederum davon ab, ob der Ort ein Touristenmagnet, oder nur eine Klitsche hinterm Wald ist. Der Bürgermeister müsste die Sache einschätzen und richtig darüber entscheiden.

Ich würde uns eher in eine Hinterwaldklitsche einordnen. Unsere Grundstücke sind aber direkt an der Bundesstrasse.

0
@saleolina

Dann müsste das Ordnungsamt ein Interesse an eine saubere Umgebung haben, denn hier haben ja die Vorbeifahrenden einen Anblick, der ihren Augen auch nicht bekömmlich ist.

0

Das zuständige Landratsamt, Bauaufsicht. Dort diese Fragen stellen. Die kennen sich aus und überprüfen das dann.

Sie können nur bei ihren zuständigen örtlichen Bauamt nachfragen, was bei ihnen erlaubt ist und auf die Baumängel und deren Gefahr hinweisen!

Was möchtest Du wissen?