Wieviel Ampere hat eine handelsübliche 9 Volt Batterie?

10 Antworten

Das kommt darauf an, welche Last an der Batterie liegt. Ist die Last sehr hochohmig, dann kann man nach dem Ohmschen Gesetz den Strom berechnen.

Anders sind die Verhältnisse, wenn die Last nur sehr niederohmig ist oder die Batterie im Kurzschluss betrieben wird. Dann begrenzt der Innenwiderstand der Batterie den Strom.

Du kannst den Kurzschlussstrom einer Batterie dadurch bestimmen, dass Du einfach ein Amperemeter an die Batterie klemmst. Die Ströme sind meistens beachtlich hoch und liegen im Bereich von 1 Ampere oder drüber. Allerdings sinken sie auch sehr schnell ab, da sich die Batterie dann schnell entlädt.

Hallo! Handelsübliche Batterien sind entweder Zn- oder Alkaline nach Bauart. Die Zn-Baterie, kapazitiv kräftiger hat aber kurze Lebensdauer. Kann eher auslaufen... Die moderne Alkaline, ist auslaufsicher, hat große Betriebsausdauer und ist bezahlbar. Die Marke JA deutet auf ein NoName Produkt, also schraub Deine Erwartungen nicht zu hoch. Üblicherweise habe ich Werte von 1,0-1,5 A/h bei neuen FOTO Batterien gefunden. Ein Wert von ca. 0,7 A/h ist sehr gut bei den Alkalinen. Wegen Faktoren wie Massenproduktion oder fragwürdiger Lagerung könnte man beim Kauf sich auf "Glückhaben" stützen. Alle obigen Messwerte bei 9V Batterien, im Punkt-Mess-Verfahren (sehr kurz) im Bereich von 0-10 A bzw. 0-20 A durchgeführt.( 0,7A = 700mA).

die kapazität aller bateriehen mit dem gleichen elektrochemischen system und gleicher bauform ist herstellerunabhängig fast identisch, wenn du meinst es sit besser kauf ruhig 4 bateriehen für 2 euro, du bekommst aber genau das selbe

0

kann das sein, dass du die Kappazität meinst, also Ah (Amperestunden)

schwer zu sagen, die hersteller hüllen sich da gerne in schweigen, aber ich würde sagen es sind wohl kaum mehr als 150 bis 180 Milliamperestunden (mAh)

lg, anna

durch einen Kurzschluss messen, mach dir halt nicht dein Ampermeter kaputt. sonst hängt das davon ab welchen wiederstand der Verbraucher hat (Stichwort Ohmsches Gesetz)

Den Innenwiderstand einer Batterie kann man mit einer Wheatstone-Brücke messen ohne sie gleich ganz zu entladen. Wiki weiß sicher mehr. Große Ströme durch Belastung mit Aperemeter fließen nur sehr kurze Zeit.

Woher ich das weiß:Beruf – Elektronik-Entwicklung

Was möchtest Du wissen?