Wieso zum Geier klingelt HERMES nicht bei anderen Nachbarn wenn man nicht zuhause ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst bei Hermes (falls du öfters mal was bestellst) angeben, daß sie grundsätzlich, wenn du nicht da bist, es beim Nachbarn abgeben. Oder daß sie es an ne bestimmte Stelle legen sollen.

Warum die das nicht automatisch machen weiß ich echt nicht. Aber meine Familie hatte irgendwann auch die Nase voll und wir haben denen gesagt, die sollen Pakete einfach immer unten auf die Kellertreppe stellen. (Nicht einsehbar, trocken ect.) Hat einfach ne Menge Stress erspart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich an Hermes wenden:

Reklamation und Beschwerde: https://www.myhermes.de/wps/portal/paket/Home/privatkunden/service/kontakt

In den FAQ findest du unter Zustellung allgemein die Frage "Wie oft versucht der Zusteller, meine Sendung zuzustellen?". Dort wird die Hinterlegung bei Nachbarn erwähnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drachenschmiede
02.08.2016, 14:08

Danke aber du kannst mir nicht erzählen dass in einem Mehramilienhaus wo 6 Familien wohnen, wo 1 Oma wohnt die IMMER zuhause ist und 1-2 Arbeitslose wohnen dass da, geschweige denn 10 Meter weiter keiner zuhause ist. Hermes ist der übelste BULLSHIT Lieferservice

0

DPD und Co klingeln erst garnicht bei Dir obwohl Du auf die den ganzen Tag wartest ZB 

Schmeissen nur noch nichtmal n Zettel rein von wegen morgen abholen da und da

SUPER:-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hermes klingelt nie bei uns. Der gibt immer die nachbarn weil wir im obersten stock wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du etwas wichtiges erwartest, dann mache doch einen Zettel an Deine Klingel mit "Hermes-Versand .. bitte bei Frau Müller abgeben" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ctest
02.08.2016, 14:54

Und dann ersetzen das Kriminelle durch einen Zettel ... bitte zu dem netten Onkel der vor dem Haus sitzt bringen ...  

0

Du musst dir die Fahrer erziehen.  ;-))

Bestechung klappt meistens. Fahrer abpassen, ihm freundlich erklären, wo er bitte die Sendung hinbringen soll, wenn du nicht zuhause bist. Dann 2€ in die Hand drücken und alles klappt wie am Schnürchen.

Ich hab seitdem keine Probleme mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drachenschmiede
02.08.2016, 14:11

Und wenn ca. alle 2 Wochen ein anderer Fahrer kommt? Das wird aber teuer XD

0
Kommentar von Larimera
02.08.2016, 14:13

Hermes kommt seit ca. 5 Jahren der Gleiche. Und sogar mit seiner Vertretung klappt es problemlos. Genauso DHL. Das sind 3 Fahrer, die immer mal wieder im Wechsel kommen.

0

Was möchtest Du wissen?