10 Antworten

Das macht man, um Missbrauch durch Verbercherbanden zu vermeiden, die häufig in Osteuropa sitzen.

Wenn jamnd draußen ein fremdes Kennzeichen forografiert, nutzt ihm das gar nichts, weil die zugehörigen Daten zum Auto und zum Halter fehlen. An die kommt man nur ganz schlecht ran, weil das KBA in Flensburg keine Auskünfte erteilt außer an staatliche Stellen.

Im Internet sieht das ganz anders aus. Wenn dort ein eigenes Auto mit Kennzeichen veröffentlicht wird, kann man von Osteuropa aus dieses lesen und die Hacker der Verbrecher sind so fit, dass sie übers Internet häufig die zugehörigen Daten rauskriegen. Am leichtesten geht das noch, wenn das Foto auf facebook oder einer anderen sozialen Plattform veröffentlicht wird, wo noch weitere persönliche Daten zu ermitteln sind. Um dem vorzubeugen, sollte das Kennzeichen verpixelt sein.

Autodiebesbanden machen es häufig noch einfacher. Die suchen sich zu einem gestohlenen Fahrzeug im Internet ein gleiches aus, das zum Verkauf steht, zeigen Interesse und bitten darum, aus irgendwelchen Gründen eine Kopie des KFZ-Briefes per Mail zu schicken. Damit haben sie dann alle Daten, um dem gestohlenen Fahrzeug gefälschte Papiere auszustellen, die bei einer normalen Kontrolle nicht auffallen.
 

Weil man anhand des Kennzeichen rausfinden kann wer es ist.

z.B. die Grenzgänger rund um Querly auf YT, wenn die ihr Kennzeichen nicht ''zensieren'', könnten sie anhand der Videos zu Straftaten veruteilt werden (Wheelies, Burnout, Wald fahren, etc.)

Oder bei Autos, nicht jeder möchte das jeder Vollidiot rausfinden kann wer der Fahrer ist. Die, die ihn kennen wissen sowieso schon wer der Fahrer ist.

Um nochmal eine richtige Antwort hier zu geben: NEIN, das Fotografieren und Veröffentlichen von amtlichen Fahrzeug-Kennzeichen ist in Deutschland nicht verboten. Die freiwillige Verpixelung in vielen Online-Portalen oder auch in Büchern ist tatsächlich rechtlich in der Regel nicht notwendig.

Ich habe dazu auch schon einen juristischen Aufsatz verfasst, der sich mit der Materie befasst.

Aus Zeitgründen kürze ich mal ab und verweise auf folgenden, ebenfalls sehr informativen und gut geschriebenen Artikel:

https://www.rechtambild.de/2014/09/fotografieren-und-veroeffentlichen-von-autokennzeichen-was-ist-erlaubt/

Nicht Notwendig, aber durchaus Sinnvoll in gewissen fällen.

0

Weil es sonst zu unangenehmen Problemen führen kann.

Es könnte jemand behaupten, das Du mit dem Auto Mist gebaut hast, samt Beschreibung deines Autos.

Zum Beispiel:Roter Golf  Nummernschild XX XX 1111 dauerdrängeln und Links überholt. Aus der Nummer kommt man so schnell nicht raus.

achso okay danke :)

0

So eine merkwürdige Erklärung habe ich ja noch nie gehört. Die Daten kann ich auch von XYZ bekommen, wenn ich mir das Kennzeichen von einem auf der Straße fahrenden Auto merke. ;)

3

Sagens wirs mal so... ich habe von meinem Wagen ein Bild gemacht und es samt unverpixxeltem Kennzeichen hochgeladen. 1 Monat später stand ein anderer Furry vom Forum vor der Tür. Warum, wieso? Ich weis es bis heute nicht :D

Natürlich aus Datenschutzgründen. Über das Kennzeichen kann man den Halter, sowie den Wohnort bestimmen und das geht eigentlich keinen etwas an.

"Man" kann das nicht. Nur autorisierte Behörden.

2
@ChristianSN

Es gibt mittel und wege um so was rauszufinen. Sonst hätte der Typ mich immerhin nicht gefunden.

0

Nach der Logik müssten ja sämtliche Autos mit verpixelten – physischen – Kennzeichen herumfahren. Wenn ich aufgrund eines Bildes im Internet den Halter festellen lassen könnte (was ich eh nicht kann), dann könnte ich das auch bei dem Auto machen, das gerade vor mir im Straßenverkehr fährt. Nur, die Frage die sich mir stellt ist: Was sollte das bringen?

1

Die werden nicht zensiert sondern aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht.

Das amtliche Kennzeichen eines Fahrzeugs ist in Deutschland kein Teil des Datenschutzes. Dazu gibt es eine eindeutige Rechtsprechung.

3

weil man dadurch die indentität des besitzers herausfinden könnte...

"Man" kann das nicht. Nur autorisierte Behörden.

2

Erklär mal, ich zumindest weiß nicht, was Du meinst.

wenn zB in youtube Videos Autos gezeigt werden.. dann zensieren die produzenten das Kennzeichen des Autos

0
@schesslo

Haben wir den gleichen Kenntnisstand? Ich weiß, was zensieren heißt. Du auch?

0

zensieren heißt sowas wie nichtmehr sichtbar machen also das bild dort verwischen

0

Weil Du jeden anzeigst, der Dein Auto vor dem Puff fotografiert und ins Netz stellt.

Danke für die antworten :)

Auch wenn die Antworten qualitativ Unfug waren ... ;-)

3

Was möchtest Du wissen?