Wieso wird Tee dunkel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder aus Deinem Beutel sind Brösel ins Wasser gelangt, die dann im Lauf der nehn Minuten vom heißen Wasser weiter extrahiert werden und den Tee stärker machen. Das kannst Du leicht ausschließen, indem Du darauf achtest, daß der Beutel nicht leckt.

Die zweite Möglichkeit ist Oxidation. Tee enthält Gerbstoffe, die ziemlich farblos sind und sich in Wasser lösen. Mit Luftsauerstoff entstehen daraus langsam immer größere Moleküle, die immer dunkler erscheinen und schließlich sich in Form von Flocken (oder einer schillernden Schicht ander Oberfläche) von der Flüssigkeit trennen (große Moleküle lösen sich im allgemeinen nicht mehr gut in Wasser).

Der Oxidationseffekt dauert aber gewöhnlich Stunden, nicht nur ein paar Minuten (hängt aber auch vom Tee ab). Deshalb kann ich nicht erraten, welcher der beiden Möglich­­­keiten bei Dir zutrifft.

18

Variante 2 hört sich plausibel an.

Vielen Dank!

0
18

Variante 2 hört sich plausibel an.

Vielen Dank!

0

Ist mir noch nie aufgefallen, ich könnte es mir nur so erklären, dass einige Partikel im Laufe der Zeit zu Boden sinken und der Boden und dadurch der Tee in der Tasse dunkler wirkt.

Vielleicht ärgert er sich auch einfach schwarz, weil er nicht getrunken wurde ;-)

Es sind dies die Gerbstoffe die mit zunehmendem Ziehen lassen des Tees frei werden.

starbucks chai tea latte, mit konzentrat oder tee(beutel) im shop gibt es konzentrat (jdf im amerikanischen) u im deutschen teebeutel, schmeckts gleich?

...zur Frage

Ist eigentlich im Teebeutel Zucker drin?

Ich trinke meinen Tee immer ohne Zucker weil wenn ich Zucker im Tee reinmachen würde wer es kann echter Tee wer sondern nur reines Zuckerwasser. Eine frage ist im Teebeutel Zuckerersatz dabei ?Weil die Tees immer auch süß schmecken ohne Zucker selber rein macht.

...zur Frage

Muss man einen Teebeutel unbedingt mit kochendem Wasser aufgießen?

Auf dem Verpackungshinweis am Teebeutel steht: Beutel unbedingt mit sprudeldnd kochendem Wasser aufgießen muss. Nur so erhält man ein sicheres Lebensmittel.

Ich mache mir aber oft einen Tee mit Wasser, das schon etwas ausgekühlt ist. Warum muss es unbedingt kochen?

...zur Frage

Muss für 1 Liter Tee 1 Liter Wasser kochen?

Hallo, ich trinke täglich einen Liter kalten grünen Tee (2 Teebeutel). Muss der Tee unbedingt in einem Liter heißen Wasser ziehen, oder genügt es, die 2 Beutel nur in einer Tasse heißem Wasser ziehen zu lassen, um ihn anschließend mit kaltem Wasser auf einen Literr zu "strecken"? Ich meine: ist das Aroma dann das gleiche, wenn ich auf diese Weise Energie spare? Danke schon mal ...

...zur Frage

Wie viele Teebeutel braucht man pro Liter?

hallo zusammen, 

ich möchte größere mengen tee kochen und überlege nun wie viele teebeutel ich wohl jeweils brauche.

ich weiß, dass vieles zb von der teesorte abhängt, es geht auch nur um eine grobe richtung.

klar sind teebeutel normal für eine tasse, allerdings klappt es bei längerem ziehen auch bei großen coffee-to-go-bechern (meiner hat 0,4 oder 0,5)....da ich die beutel einfach entsprechend lang drin lassen würde, denke ich also dass der geschmack bei 1 beutel je 0,2L zu stark ist (auf jeden fall bei normalem einfachen schwarzen tee)...

 

also käme ich auf vielleicht 2 beutel pro liter (ich koche grade 10 liter, aber mir kommen 20 beutel doch irgendwie was viel vor)...

 

darum meine frage,ob jemand hier vielleicht schon erfahrung hat und mir nen groben richtwert für einfachen schwarzen tee sowie eine früchtemischung geben kann? (ggf auch so krumme sachen wie 5 beutel auf 3 liter :D)

 

...zur Frage

Ist das gefährlich es ist dunkler geworden?

Es war davor noch nicht so dunkel eher heller

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?