Wieso trocknet meine Haut so extrem aus, wen ich H & S verwende?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst sind die meisten chemischen Anti-Schuppen Shampoos einfach nur aggressiv und bei H&S ist es auch nicht relevant, ob es ein Anti-Schuppen Shampoo ist oder irgend ein anderes aus deren Chemielabor  . ..  wenn Du Dir die Inhaltsstoffe und deren Wirkung z.B. auf codecheck.info anschaust, siehst Du mehr rot als grün und was da alles drin ist, gehört eigentlich nicht auf irgendeiner Haut einmassiert, wenn einem die eigene Gesundheit lieb ist.

Auf codecheck.info kannst Du logischerweise generell nach allen möglichen Produkten suchen, vergleichen und dann abwägen.

Reinigen kann jedes Shampoo - wenn es dann auch noch möglichst keinen Schaden anrichten soll, hält man sich z.B. gemäß der Angaben auf codecheck.info an die Shampoos, deren Kreis neben dem Namen komplett grün ist  .. darunter sollte dann auch keins sein, das die Kopfhaut austrocknet.

Dein Körper produziert Talg und dieses Talg alleine sorgt schon dafür, dass die Kopfhaut nicht austrocknet und auch geschützt ist.

Wenn ein Shampoo es schafft, diese Talgproduktion zu verringern oder gar zu verhindern, grenzt das schon beinahe an einen "medizinischen Eingriff" und an Körperverletzung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffe19
26.02.2016, 11:01

Danke :)

1

Auf der Webseite sind die Inhaltsstoffe nicht angegeben (was haben die zu verbergen?), aber schau doch mal nach, ob das Produkt "Sodium Lauryl Sulfate" enthält. Das ist ein aggressives Tensid, das Haut und Kopfhaut extrem austrocknet.

Wenn ja: Ein Shampoo ohne diesen Inhaltsstoff kaufen. Übrigens: "Sodium Laureth Sulfate" klingt zwar ganz ähnlich, ist aber wesentlich schonender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffe19
25.02.2016, 11:45

Dankeschön für die genaue Antwort! :)

0

Hallo stoffe19,

vielen Dank für deine Frage im Rahmen unserer Sprechstunde.

Verstehe ich richtig, dass du mit „trockener Haut“ deine Kopfhaut meinst? Dies sollte natürlich nicht der Fall sein und ist auch so nicht gewollt.
Darf ich einmal fragen welche Bedürfnisse deine Kopfhaut hat? Denn wenn deine Kopfhaut schnell trocken wird, hast du wahrscheinlich eine sehr empfindliche Kopfhaut, die sehr viel Feuchtigkeit benötigt und dann empfiehlt sich eher eine andere Variante mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen.

Bei einer trockenen Kopfhaut würde ich dir eine andere Variante von Head&Shoulders empfehlen: Das Instant Milde Pflege bei trockener Kopfhaut Shampoo. Diese Variante ist mild, pH-hautneutral und enthält ebenfalls den bewährten Anti-Schuppen-Schutz. Durch den darin enthaltenen Mandel-Extrakt spendet sie deiner Kopfhaut zusätzlich noch einmal extra Feuchtigkeit. Wenn du magst, kannst du diese Variante ja einmal ausprobieren. 

Bei einer trockenen Kopfhaut ist es generell auch wichtig, viel Flüssigkeit (Wasser, ungesüßte Tees, etc.) zu sich zu nehmen, da die Haut auch von innen heraus Flüssigkeit benötigt. Versuche einfach, zusätzlich darauf zu achten, dann machst du schon viel Gutes für deine Kopfhaut. 

Viele Grüße,

Dr. Rolanda J. Wilkerson 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffe19
07.03.2016, 07:42

meinte nicht nur die Kopfhaut sondern eher meine Haut (Gesicht) ist sehr trocken nach einer Dusche damit :o

0

Eigentlich sollte es nicht deine Haut austrocknen. Ich empfehle dir auch wie Pangaea schon erwähnt hat ein neues ohne Sulfate zu kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffe19
25.02.2016, 11:45

Jop danke! :)

0

Wechsle das Shampoo

ich verwende gerne das Bananenshampoo von Bodyshop

das ist super, nix mit trockener Haut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffe19
25.02.2016, 11:45

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?